Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Fortbildung durch Fachberaterinnen und Fachberater der Gymnasien - Politik-Wirtschaft
Nr.
KBED20.17.071
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
23.04.2020 , 14:30 Uhr
Ende
23.04.2020 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss
02.04.2020
max. Teilnehmer
25
min. Teilnehmer
7
Kosten
Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.
Adressaten
Lehrkräfte im Fach Politik-Wirtschaft, die 2021 am Abitur beteiligt sein werden.
Beschreibung
Geplanter Ablauf:

- Kurzer Austausch über das Zentralabitur 2019
- Hinweise zum Zentralabitur 2021
- Fachspezifische Anforderungen der (neuen) Operatoren
- Begutachtung und Bewertung von Klausurleistungen – Funktion der Erwartungshorizonte
- effektive Vorbereitung der Prüflinge auf die Zentralabiturklausuren 2021 - Möglichkeiten der Unterrichtsgestaltung - auch unter Berücksichtigung vorhandener Lehrwerke

Die Teilnehmer_innen werden gebeten, verwendete Lehrwerke mitzubringen.

Für die Verpflegung während der Fortbildung ist bitte selbst zu sorgen.
_______________________
Reisekosten werden im Rahmen der bereitgestellten Haushaltsmittel auf Antrag an Lehrkräfte ÖFFENTLICHER Schulen erstattet. Das entsprechende Formular finden Sie hier: http://www.extra.formularservice.niedersachsen.de/cdmextra/cfs/eject/pdf/427.pdf?MANDANTID=5&FORMUID=035_002n
_______________________
Wichtiger Hinweis:
Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt nach dem Anmeldeschluss, i. d. R. ca. 3 Wochen
vor Veranstaltungsbeginn per e-mail. Eine Absage der Veranstaltung erfolgt im gleichen Zeitraum.
Dienstrechtl. Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.
Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die *Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an Veranstaltungen* akzeptieren. Sie finden die Bedingungen unter:
http://kompetenzzentrum.ev-bildungszentrum.de/teilnahmebedingungen/
Zielsetzung
Grundlagen zur Vorbereitung auf die schriftliche Abiturprüfung 2021 sollen im Teilnehmendenkreis reflektiert werden. Dabei stehen vor allem die inhaltlichen Vorgaben für das Zentralabitur 2021 sowie Standards der Aufgabenstellungen, der Anforderungen und der Bewertung von Prüfungsleistungen im Fokus. Vor dem Hintergrund der thematischen Hinweise sollen Möglichkeiten der Unterrichtsgestaltung reflektiert werden.
Schulform

Gymnasium,

Gymnasium Sek II,

Integrierte Gesamtschule Sek II,

Kooperative Gesamtschule Sek II,

Oberschule Sek II

Veranstalter
Kompetenzzentrum Bad Bederkesa Ev. Bildungszentrum i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Frank Meske
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln