Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Abgesagt: Demokratiebildung: Deutsch Polnische Klassenbegegnungen
Nr.
KBS019522
Dauer
1 Nachmittag
Anfang
08.05.2020 , 14:30 Uhr
Ende
08.05.2020 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
17.04.2020
max. Teilnehmer
25
min. Teilnehmer
6
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte des Sekundarbereichs I aller Schulformen
Beschreibung
Bei der geplanten Fortbildung soll über die inhaltliche Gestaltung von Deutsch Polnischen Klassenbegegnungen, jeweils von Montag bis Freitag, in Berlin bzw. in St. Marienthal (südlich von Görlitz) informiert werden, außerdem über die finanzielle Förderung für jede Teilnehmerin/jeden Teilnehmer durch das Deutsch Polnische Jugendwerk.

Dieses Angebot unterstützt nicht nur ein friedliches nachbarschaftliches Verhältnis, sondern auch den Abbau von Vorurteilen. Als nicht zu unterschätzender positiver Effekt ergibt sich die Anwendung/Erweiterung des englischen Wortschatzes durch die Schülerinnen und Schüler.

Aufbau eines friedenpädagogischen Netzwerks. Globale Konfliktbewältigung, Friedenssicherung, Gewaltprävention, BNE, Politische Bildung/Europa und Internationales, Analyse inter-/transnationaler Konflikte und friedenlogische Lösungsstrategien.

Teilnahmekosten werden nicht erhoben.
Die Erstattung der Reisekosten kann nach Entscheidung der Schule aus dem Schulbudget erfolgen (vgl. Hauswirtschaftliche Vorgaben für das Budget der Schule, RdErl. d. MK vom 31.07.2018 – SVBl. 2018, S. 390ff).

Es gelten die »Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der TU Braunschweig (KLBS)«: http://www.tu-braunschweig.de/klbs Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an.
Zielsetzung
Förderung der Deutsch Polnischen Verständigung. Organisation und Durchführung von Klassenfahrten. Internationale Jugendbegegnung. Friedenssicherung. Demokratiebildung - Bildungspolitische Initiative "Demokratisch gestalten"
Schulform

Gymnasium Sek I,

Hauptschule,

Integrierte Gesamtschule Sek I,

Kooperative Gesamtschule Sek I,

Oberschule Sek I,

Realschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrkräftefortbildung (KLBS) TU Braunschweigi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Leonhard Soppa

Der Veranstalter hat die Meldung deaktiviert.

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln