Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Audioproduktionen mit der Freeware "audacity"
Nr.
KH.2050.DP04
Dauer
Halbtagsveranstaltung
In Zusammenarbeit mit
Medienberatung Niedersachsen
Anfang
10.12.2020 , 13:00 Uhr
Ende
10.12.2020 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
12.11.2020
max. Teilnehmer
12
min. Teilnehmer
4
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte an allgemein- und berufsbildenden Schulen in den Landkreisen Hildesheim, Schaumburg, Hameln-Pyrmont, Holzminden und der Region Hannover.
Beschreibung
Über die Produktion eines kleinen Hörspiels erfahren die Teilnehmenden den Umgang mit digitalen Aufnahmegeräten und lernen die Verarbeitung von Sprachaufnahmen, Geräuschen und Musik anhand der kostenlosen Software "audacity" kennen. Die hierbei gewonnenen Erkenntnisse lassen sich auf viele andere Hörformate anwenden, die von Schüler/innen im Unterricht produzierten werden können, wie z.B. Interviews, Schulradiosendungen und Features. Medienkompetenzbereich: Bedienung und Anwendung

Teilnahmegebühren werden nicht erhoben. Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist damit kostenfrei. Reisekosten werden im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen erstattet (Bundesreisekostengesetz BRKG in der jeweils für Niedersachsen geltenden Fassung). Soweit erforderlich, beantragen Sie bitte die Dienstreisegenehmigung bei der für Sie zuständigen Dienststelle (Dienststelle der Lehrkräfte ist die Schulleiterin bzw. der Schulleiter). Die entsprechenden Formulare hat die NLSchB hier eingestellt: http://www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de/service/formulare

Es gelten die Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der Leibniz Universität Hannover (KH). Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an:
https://www.lehrerbildung.uni-hannover.de/teilnahmebedingungen.html

Zielsetzung
Die Teilnehmenden sollen die grundlegenden Möglichkeiten der digitalen Audioaufnahme und -nachbearbeitung kennen lernen, um sie in ihrer eigenen pädagogischen Medienarbeit mit Kindern und Jugendlichen umsetzen zu können.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hannover - Lehrerfortbildungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Uwe Plasger
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln