Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

3D-Druck - für AnfängerInnen
Nr.
kmzdh.20.09.102
Dauer
2,5 Stunden
Anfang
25.02.2020 , 14:00 Uhr
Ende
25.02.2020 , 16:30 Uhr
Anmeldeschluss
14.02.2020
max. Teilnehmende
10
min. Teilnehmende
5
Kosten
kostenlos
Beschreibung
3D-Druck in der Schule? Das ist nur etwas für Computernerds?
Die Schweizer haben es vorgemacht: mit kostenloser Software, die für Kinder entwickelt worden ist, entwickeln Schüler und Lehrer ohne große Einarbeitungszeit eine Vorlage. Das können sein: Stempel, Lego-Bausteine, Kunstobjekte oder Atommodelle. http://www.3drucken.ch/

Die Möglichkeiten scheinen unendlich, aber die Technik gibt einige Grenzen vor.
Die Teilnehmer der Fortbildung bekommen einen Überblick über Hindernisse und Lösungswege und das inzwischen große Angebot an Hard- und Software.

Die praktische Arbeit mit dem 3D-Drucker ist ein Teil der Fortbildungsveranstaltung, die Teilnehmenden können selbst ein Modell entwerfen und den Druckprozess beobachten.





Schulform
keine Angabe
Veranstalter
Medienzentrum Syke, Landkreis Diepholzi
verantwortlich
Zielsetzung
Planungshilfe für den Einsatz von 3D-Druckern im Schulunterricht
Flyer Antrag zur Vorlage bei Vorgesetzten

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln