Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

ABRUFANGEBOT (Videokonferenz): Urheberrecht im Unterricht
Nr.
MZBS19.52.02
Dauer
3
In Zusammenarbeit mit
Ein Angebot der Medienberatung Niedersachsen, RKSO, MZBS.
Anfang
nach Absprache
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
15
min. Teilnehmer
8
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte aller Schulformen. Die Teilnehmer müssen an einer niedersächsischen Schule tätig sein.
Veranstaltungstypen
  • Abrufangebot
Beschreibung
Bei ausreichender Teilnehmerzahl wird ein Termin für eine Videokonferenz abgesprochen.

Was darf man im Unterricht zeigen? Welche Inhalte dürfen Online gestellt werden? Welche Medien dürfen Lehrkraft nutzen? Wie wird SchülerInnen im Unterricht die individuelle Arbeit an und mit Medien ermöglicht?
Nicht immer ist klar, wie man sich als Lehrkraft verhalten muss und oft wird auch Unsicherheit verbreitet. In diesem Workshop soll dargestellt werden, worauf man als Lehrkraft achten sollte und wofür man tatsächlich verantwortlich ist. Dabei kann man Probleme sehr leicht umgehen, wenn man ein paar Dinge berücksichtigt. Medienbildung ist aber auch zentraler Bildungsauftrag der Schule. Dazu gehört auch, dass mit Medien individuelles Lernen und kreatives Arbeiten ermöglicht wird. Dazu muss man aber wissen, woher man Medien bekommt, die man an SchülerInnen weitergeben darf und mit denen SchülerInnen im Unterrichtskontext kreativ arbeiten dürfen. Der Workshop gliedert sich daher in drei Teile:

1. Fragen zur Film- und Tonvorführung, der Nutzung von Audios oder der Nutzung von Notenblättern. Dazu gehören Hinweise zu Diensten wie Youtube, Amazon und netflix.

2. Veröffentlichung von Bildern und Schülerergebnissen sowie Veröffentlichung von Inhalten auf der Website.

3. Unterricht mit Medien in Schülerhand. Mit Hilfe von Edupool und Merlin dürfen Medien an SchülerInnen weitergeben. In diesem Teil werden die besonderen Lizenzrechte dieser beiden Plattformen dargestellt. Außerdem wird gezeigt, wie man diese Medien den SchülerInnen verfügbar macht und was dabei zu beachten ist.

Die Teilnehmer benötigen ein Gerät mit Internetzugang. Webcam bzw. Mikrofon sind nicht zwingend notwendig.

Ein Angebot der Medienberatung Niedersachsen, RKSO, MZBS.
Schulform
keine Angabe
Veranstalter
Medienzentrum Braunschweigi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Anke Künzel
Rolf Maroske
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln