Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Deutsch: Die Präsentationsprüfung als Variante der mündlichen Abiturprüfung - Rechtliche Vorgaben, Konzeption und Durchführung
Nr.
KGÖ.NLF20.11.05
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
18.03.2020 , 15:00 Uhr
Ende
18.03.2020 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
04.03.2020
max. Teilnehmer
30
min. Teilnehmer
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte des Faches Deutsch (Gymnasium, KGS, IGS und Oberschule mit Gymnasialzweig, Berufliches Gymnasium)
Beschreibung
Hinweis: Zurzeit ist noch nicht geklärt, ob diese Veranstaltung entsprechend den Vorgaben durch das NLQ im Haushaltsjahr 2020 kostenfrei angeboten werden kann.

Erstmalig im Abitur 2021 wird die Präsentationsprüfung als eine Variante der mündlichen Abiturprüfung ermöglicht. Sie richtet sich nach den geltenden Vorgaben zur Abiturprüfung (s. § 2 und § 10 AVO-GOBAK und 2.3, 8.2 und 10.6 EB-AVO-GOBAK). Die Fortbildung bietet einen Überblick über die wesentlichen rechtlichen und curricularen Vorgaben. Ein Schwerpunkt wird auf den Anforderungen an die Konzeption geeigneter Aufgaben liegen. Außerdem werden Hinweise zur Durchführung der Präsentationsprüfung geboten.

Evtl. Teilnahmekosten in Höhe von 15,00 Euro werden Ihrer Schule in Rechnung gestellt.
Reisekosten werden im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel gezahlt. Soweit erforderlich, beantragen Sie bitte die Dienstreisegenehmigung bei der für Sie zuständigen Dienststelle (Dienststelle der Lehrkräfte ist die Schulleiterin bzw. der Schulleiter). Die entsprechenden Formulare hat die NLSchB hier eingestellt: http://www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de/service/formulare
Schulform

Berufliches Gymnasium,

Gymnasium,

Integrierte Gesamtschule Sek II,

Kooperative Gesamtschule Sek II,

Oberschule Sek II

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Göttingen - Netzwerk Lehrkräftefortbildungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Christian Petri (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln