Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Abgesagt: Biologie: Das Experimentalabitur im Fach Biologie(eA) (Peine)
Nr.
khi20.12.035
Dauer
Halbtagsveranstaltung
In Zusammenarbeit mit
NLSchB Regionalabteilung Hannover, Dez 3
Anfang
19.03.2020 , 15:00 Uhr
Ende
19.03.2020 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
04.03.2020
max. Teilnehmer
25
min. Teilnehmer
10
Kosten
27,00 EUR je teilnehmender Lehrkraft
Adressaten
Lehrerinnen des Faches Biologie an Gymnasien oder Gesamtschulen, schwerpunktmäßig an die Schulen der ehemaligen Netzwerke Wolfsburg-Gifhorn, Braunschweig, Wolfenbüttel-Helmstedt-Salzgitter sowie die Lehrkräfte aus Peine.
Veranstaltungstypen
  • Fortbildung
Beschreibung
Ab dem Abitur 2022 werden im Kurs auf erhöhtem Anforderungsniveau (eA) erstmals experimentelle Teilaufgaben Gegenstand der schriftlichen Abiturprüfung sein.

Hierzu sind vom Kultusministerium prüfungsrelevante Experimente für den Unterricht auf erhöhtem Niveau festgelegt worden, die Grundlage für die Abiturvorschläge mit einem experimentellen Anteil sein können und im laufenden Unterricht durchgeführt und ausgewertet werden.

Aus diesem Grund soll sich die Fortbildung neben der praktischen Erprobung der für den Abiturdurchgang 2022 verbindlich festgelegten Experimente, siehe „Hinweise zur Abiturprüfung 2022“:
https://nibis.de/uploads/mk-bolhoefer/2022/15BiologieHinweise2022.pdf
auch damit beschäftigen, wie diese Experimente sinnvoll in den Unterricht eingebettet werden können.

Die Teilnehmer werden gebeten, neben dem schulinternen Curriculum für den Biologieunterricht in der Sek II. auch die Anleitungen für Schüler- und Demonstrationsexperimente in digitaler oder ausgedruckter Form mitzubringen, im Internet zu finden unter:
https://nibis.de/uploads/mk-bolhoefer/2022/20191001_2022_Hinweise-Experiment_BI.pdf


Die Erstattung der Reisekosten kann nach Entscheidung der Schule aus dem Schulbudget erfolgen (vgl. Hauswirtschaftliche Vorgaben für das Budget der Schule, RdErl. d. MK vom 14.12.2007 - SVBl. 2008 S. 7).

Die Anmeldung über die VeDaB Datenbank ist unbedingte Voraussetzung für die Teilnahme an der Fortbildungsveranstaltung.

Es gelten die „Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an dienstlichen Fortbildungen“:
http://www.nibis.de/nli1/allgemein/fortbildung/teilnahmebedingungen.pdf
Schulform

Gymnasium Sek II,

Integrierte Gesamtschule Sek II,

Kooperative Gesamtschule Sek II

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hildesheimi
verantwortlich

Veranstaltungsteam
Moana Constanze Dieckhoff
Alexander Nikolajczyk (Leitung)
Dr. Mathias Trauschke

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln