Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Treffpunkt Kunst 18: Kunstmuseum Wolfsburg
Nr.
BDK-20-03-21
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
21.03.2020 , 14:00 Uhr
Ende
21.03.2020 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
09.03.2020
max. Teilnehmer
25
min. Teilnehmer
15
Kosten
siehe Beschreibung
Adressaten
Kunstpädagoginnen und Kunstpädagogen
Beschreibung
Wir laden herzlich ein zu unserem Treffpunkt Kunst 18 nach Wolfsburg ins Kunstmuseum zur Ausstellung:.

RYOJI IKEDA
DATA-VERSE

Ryoji Ikeda (*1966 in Gifu, Japan; lebt und arbeitet in Paris und Kyōto) gehört weltweit zu den bedeutendsten Sound- und Medienkünstlern. Seine oft großformatigen Licht- und Klanginstallationen haben international schon vielfach für Furore gesorgt (u.a. 2018 Centre Pompidou, Paris; 2018 Eye Filmmuseum, Amsterdam; 2015 ZKM Karlsruhe; 2014/15 Minsheng Art Museum, Shanghai). Ikedas Werke machen digitale Universen visuell und akustisch erlebbar und reflektieren die fortschreitende Digitalisierung unserer Gesellschaft. Das Kunstmuseum Wolfsburg zeigt mit der Ausstellung erstmals gemeinsam zwei neue großformatige Projektionen, die eigens für das Museum eingerichtet werden: data-verse 1 und data-verse 2.

Anschließend laden wir zu Kaffee und Kuchen ins Awilon ein, wo Sie die Möglichkeit zu einem Austausch mit KollegInnen haben.

----

Anmeldungen bitte an: Jutta@felke.org

Bearbeitungsgebühr 10 € für BDK-Mitglieder, 20 € für Gäste bitte mit der Anmeldung überweisen auf das Postbankkonto

BDK e.V. Fachverband für Kunstpädagogik

IBAN: DE88 2501 0030 0003 8853 03
Zielsetzung
Das Kunstmuseum Wolfsburg erleben und mit Kolleginnen und Kollegen ins Gespräch kommen.
Schulform

beliebig

Veranstalter
BDK Fachverband für Kunstpädagogiki
verantwortlich
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln