Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Abgesagt: Regenerative bzw. alternative Energien im Berufsschulunterricht (Fotovoltaik, Wind, Brennstoffzelle)
Nr.
20.13.23
Dauer
3 Tage
Anfang
24.03.2020 , 10:00 Uhr
Ende
26.03.2020 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
16.02.2020
max. Teilnehmer
16
min. Teilnehmer
8
Kosten
295,- Euro inkl. Übernachtung/Verpflegung, exkl. Reisekosten; 125,- Euro inkl. Verpflegung, exkl. Reisekosten
Adressaten
Lehrkräfte aus dem Berufsbereich der Elektrotechnik
Beschreibung
Verschiedene Formen der Energieumwandlung sollen zunächst fachlich-inhaltlich und anschließend mithilfe von unterrichtlichen Beispielen für Elektroniker in Handwerk und Industrie vorgestellt und praktisch durchgeführt werden.

Folgende regenerative Energieformen sind Gegenstand der Fortbildung:
* Fotovoltaik
* Windkraft
* Brennstoffzelle/Kraft-Wärme-Kopplung

Am 3. Tag sollen eine Lernsituation nach SchuCu BBS entwickelt werden, die die zuvor bearbeiteten Inhalte berücksichtigt.

Die Veranstaltung wird im energietechnischen Bildungszentrum der BBS ME durchgeführt.
https://bbs-me.de/index.php/kompetenzzentren/vorlage-3/
Zielsetzung
Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick über verschiedene Formen der Umwandlung regenerativer Energien und haben eine Lernsituation nach SchuCu BBS, die im Unterricht bei Elektronikern (z.B. Elekroniker*innen Energie- und Gebäudetechnik, LF 11) eingesetzt werden kann.
Schulform

Berufsbildende Schulen,

Berufsschule

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Martin Drehlmann
Inka Hoheisel (Leitung)
Andreas Koch
Sven Weidmüller
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln