Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Weiterbildungsmaßnahme Informatik - Sekundarbereich I / 2. Kohorte - Modul 7 Verwaltung von Daten
Nr.
21.38.03
Dauer
3 Tage
Anfang
22.09.2021 , 10:00 Uhr
Ende
24.09.2021 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
30
min. Teilnehmer
5
Kosten
kostenlos
Adressaten
Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Weiterbildungsmaßnahme Informatik im Sekundarbereich I, die das Bewerbungsverfahren erfolgreich abgeschlossen haben.
Beschreibung
Dieses Modul beschäftigt sich mit der automatisierten Verarbeitung von Daten, insbesondere großer Datenmengen. Dies kann zum einen mithilfe einer Tabellenkalkulation (TKS) erfolgen. Neben dem konzeptionellen Umgang geht es hier auch um Beispiele, wie mithilfe einer TKS Informationen zu alltagsrelevanten Fragestellungen gewonnen werden können. Zum anderen erfolgt die automatisierte Verarbeitung großer Datenmengen mithilfe von Datenbanken. Dieses Themenfeld vermittelt Grundlagen zum Aufbau und Entwurf von relationalen Datenbanken sowie der Abfragesprache SQL. SQL-Abfragen werden dabei auch in algorithmische Problemlösungen integriert, um eigene Datenbankanwendungen zu erstellen. Die automatisierte Datenverarbeitung wirft gesellschaftliche Fragestellungen auf, die in diesem Themenfeld daher ebenfalls diskutiert werden.

Bitte bringen Sie einen Laptop für die Veranstaltung mit!

Die erforderlichen Kosten inkl. Reisekosten nach den Bestimmungen der Niedersächsischen Resekostenverordnung werden vom NLQ übernommen.
Zielsetzung
» Datenauswertung mit einer Tabellenkalkulation » Aufbau von Datenbanken » Datenmodellierung und Datenbankentwurf mit ER-Modellen » Beurteilung und Optimierung eines Datenbankentwurfs » Datenbankabfragen mit SQL » Rechtliche und technische Aspekte zu Datenschutz und Datensicherheit » Implementierung einer einfachen Datenbankanwendung Für Details siehe Konzeption unter: https://www.nibis.de/weiterbildungsmassnahme-informatik_11688
Schulform

Sek I-Bereich

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Holger de Vries
Carsten Rohe

Der Veranstalter hat die Meldung deaktiviert.

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln