Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Stark starten - Bildung gesund gestalten! Präventionsprogramm für Berufseinsteiger*innen in Schulen Modul 3: Kommunikation mit außerschulischen Ansprechgruppen
Nr.
KAUR.948.917.2
Dauer
17.02.2020, 9.00-17.00 Uhr
Anfang
17.02.2020 , 09:00 Uhr
Ende
17.02.2020 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
17.01.2020
max. Teilnehmer
24
min. Teilnehmer
8
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte aller Schulformen, auch Quereinsteiger*innen, in den ersten fünf Berufsjahren
Beschreibung
Termine Aurich, jeweils 9-17 Uhr:

17.02.2020 Kommunikation
12.03.2020 AGIL Denkbarkeiten

27.+28.05.2020 Differenzierte Gruppen:
Für allgemeinbildende Schulen :Kooperationsstrukturen in Schule, Multiprofessionelle Teams und Kooperative Unterrichtsentwicklung
Für BBS: Unterrichtsentwicklung BBS auf Basis der Leitlinie Schulisches Curriculum,Kooperationsstrukturen - Mein Platz im System BBS

17.09.2020 AGIL Denkbarkeiten und Möglichkeiten
19.11.2020 Stimme
17.+18.02.2021 Konflikte und Mobbing + AGIL Möglichkeiten
16.03.2021 Stimme
06.05.2021 Krisen und Notfälle
17.06.2021 AGIL Unterstützung und Anerkennung
14.+15.09.2021 Stimme + Wahlmodule

Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist damit kostenfrei.

Modul 3:
Kommunikation mit außerschulischen Ansprechgruppen
Schule findet in der Regel in den Klassenräumen zwischen Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern statt. In großer Regelmäßigkeit gibt es jedoch auch Kontakt zu außerschulischen Partnern: Eltern, Betriebe, Ärzten, Institutionen wie Beratungsstellen, Jugendämtern usw. Für eine gelingende Kommunikation ist es notwendig die möglichen Konfliktfelder zu kennen, den Perspektivenwechsel zu üben, verschiedene Strukturen für einen Gesprächsablauf zu berücksichtigen und die Wirkung des eigenen Kommunikationsverhaltens zu erkunden. Im Zentrum dieses Modul steht das Training zur Flexibilität der eigenen Kommunikation.

Referent: Frank Aufhammer, NLSchB, Schulpsychologie
Zielsetzung
Umfassende Unterstützung und Stärkung junger Lehrkräfte in den ersten Berufsjahren
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Aurich, Regionales Pädagogisches Zentrum Aurichi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Frank Aufhammer
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln