Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Qualitätsentwicklung in der Ganztagsschule – Fachtag Mobilität
Nr.
KPAP.HÖB 19-500-210
Dauer
1 Tag
Anfang
11.12.2019 , 09:15 Uhr
Ende
11.12.2019 , 16:45 Uhr
Anmeldeschluss
04.12.2019
max. Teilnehmer
60
min. Teilnehmer
20
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte, die in der Sekundarstufe I und II unterrichten
Beschreibung
Ein grundlegendes Mobilitätsverständnis umfasst neben dem klassischen Personen- und Güterverkehr zu Lande, zu Wasser und in der Luft auch soziale und kulturelle Aspekte. Ein Schwerpunkt des Fachtages bildet die Auseinandersetzung mit Fragen zur Mobilität der Zukunft (v. a. im Hinblick auf intelligente und alternative Antriebsarten, Ressourcenschonung durch Recycling etc.). Neben der Betrachtung der (produktions-)technischen Aspekte einer zukunftsträchtigen Mobilität werden auch die Auswirkungen einer sich verändernden Mobilität (insbesondere Elektromobilität) im Hinblick auf Veränderungen in den entsprechenden Ausbildungsberufen beleuchtet. Die Herausforderungen einer (nachhaltigen) Mobilität im ländlichen Raum sind ein weiterer Schwerpunkt des Fachtages. Als konkrete Umsetzungsmöglichkeit des Themenfeldes Mobilität für die Schule wird das Konzept der nachhaltigen Schülerfirmen vorgestellt.

Die oben beschriebenen Schwerpunkte werden im Rahmen von Impulsvorträgen sowie themenorientierten Workshops umgesetzt.

Folgende Workshops werden angeboten.
WS 1: Nachhaltige Mobilität - Woher kommen und gehen die Rohstoffe?

Dr.-Ing. Alexandra Pehlken
OFFIS, Oldenburg

WS 2: Veränderungen in der Berufsausbildung im Zeichen der Elektromobilität

Rüdiger Heeren
BBS II, Emden

WS 3: Das Curriculum Mobilität - Ein Bausteinkonzept für den fächerverbindenden Unterricht

Berend Meyer
Niedersächsische Landesschulbehörde

WS 4: Nachhaltige Schülerfirmen als pädagogisches Projekt im Themenfeld Mobilität

Denise Timpe
Historisch-Ökologische Bildungsstätte, Papenburg

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, an welchen zwei Workshops Sie teilnehmen möchten.

Zielsetzung
Die beschriebenen Schwerpunkte werden im Rahmen von Impulsvorträgen sowie themenorientierten Workshops umgesetzt.
Schulform

Sek I-Bereich,

Sek II-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum Papenburg Historisch-Ökologische Bildungsstätte Emslandi
verantwortlich
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln