Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Religion: Der Heilige Geist und Pfingsten
Nr.
KAUR.017.077
Dauer
20.04.2020, 15.30-17.45
In Zusammenarbeit mit
Arbeitsstelle für Ev. Religionspädagogik Ostfriesland (ARO)
Anfang
20.04.2020 , 15:30 Uhr
Ende
20.04.2020 , 17:45 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
25
min. Teilnehmer
7
Kosten
5,00 EUR
Adressaten
RP-AG Bunde
Beschreibung
Der dritte Artikel des Glaubensbekenntnisses beginnt mit den Worten "Ich glaube an den Heiligen Geist". Der Heilige Geist hat ein eigenes Fest im Jahreskreis bekommen: Pfingsten. Es ist nach Ostern und Weihnachten das drittgrößte Fest der Christenheit. Und doch ist es schwer, die Inhalte des Pfingstfestes und die Wirkung des Heiligen Geistes im Unterricht zu verdeutlichen. Warum und wie feiern wir Pfingsten - ohne Geschenke und besondere Dekoration?
Wir nähern uns der Bedeutung des Festes und dem Wirken des Heiligen Geistes in Texten, Bildern und Symbolen und sichten Unterrichtsmaterialien und -vorschläge.

Kursleitung:
Jutta Renken-Sprick, ARO
Zielsetzung
Inhalte von Pfingsten als ein wichtiges christliches Fest neu entdecken und vermitteln
Schulform

Grundschule,

Hauptschule,

Oberschule Sek I,

Realschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Aurich, Regionales Pädagogisches Zentrum Aurichi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Dr. Ute Beyer-Henneberger (Leitung)
Jutta Renken-Sprick (Leitung)

Der Veranstalter hat die Meldung deaktiviert.

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln