Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Rechtliche Aspekte zur Korrektur und Bewertung von Englischklausuren in der Abiturprüfung und in der Qualifikationsphase – Fortbildung durch Fachberaterinnen / Fachberater
Nr.
KH.2008.F5
Dauer
3 Stunden
Anfang
20.02.2020 , 15:00 Uhr
Ende
20.02.2020 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrerinnen und Lehrer, die 2020 in der gymnasialen Oberstufe Englisch in einem Prüfungskurs unterrichten, maximal 3 Kolleginnen/Kollegen pro Schule
Beschreibung
Rechtliche Hinweise zu Korrektur, Bewertung von Klausuren und zur Erstellung von Abiturgutachten

Workshop: konkrete Anwendung der rechtlichen Vorgaben anhand einer Probeklausur

Hinweis: eigener Laptop erforderlich

Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei (vorausgesetzt, es erfolgt die Freigabe entsprechender Finanzmittel für das Haushaltsjahr 2020) .
Zielsetzung
Erstellung von Abiturgutachten, konkrete Anwendung der rechtlichen Vorgaben
Schulform

Gymnasium,

Integrierte Gesamtschule,

Kooperative Gesamtschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hannover - Lehrerfortbildungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Ralf Käcks
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln