Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Textiles Gestalten (fachfremd): "Filzen, Shibori, Nähen" und mit digitalen Methoden arbeiten
Nr.
KAUR.013.037
Dauer
Donnerstag, 26.03.2020, 9.00-16.00
Anfang
26.03.2020 , 09:00 Uhr
Ende
26.03.2020 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
26.02.2020
max. Teilnehmer
15
min. Teilnehmer
3
Kosten
50,00 EUR
Beschreibung
Ausgebucht. Bitte schreiben Sie eine mail, wenn wir Sie auf die Warteliste setzen dürfen.

In dieser Fortbildung bekommen Sie eine Auffrischung von Grundlagen wie Filzen, Knoten, Shibori und verschiedene Nähstiche (Vorstich, Festonstich, Steppstich) in ihrer praktischen Umsetzung.
Der Schwerpunkt dieser Fortbildung wird diesmal auf dem Thema Frühling (Gestaltung, Kulturhistorik) und auf der Herstellung von Stoff-Frisbees, Filzen von Blumen sowie Shibori Technik aus Japan (Matisse und das Meer) liegen. Hierbei kommt es zum Einsatz von digitalen Methoden.
Im Laufe dieses Tageskurses gibt die Kursleiterin Tipps im Umgang mit großen Lerngruppen, fehlenden Fachräumen und kurzer Zeittaktung.
Die Techniken und Methoden sind auf die curricularen Anforderungen abgestimmt und mit den jeweiligen SchülerInnen umsetzbar.
Hier vollziehen Sie den Schritt vom "Basteln" zum Textilen Gestalten.
Selbst wenn Sie schon länger fachfremd unterrichten, finden Sie hier einen Fundus an Anregungen für Ihre Lerngruppen.

Die Teilnehmer*innen werden gebeten, an eine Schere zu denken und ein Handgeld in Höhe von ca. 1,50 Euro für Material bereit zu halten.

Kursleitung:
Sandra Stingl, Lehrerin GS Esens-Nord; Fachleiterin StS Aurich
Schulform

Förderschule,

Grundschule,

Hauptschule,

Oberschule Sek I,

Realschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Aurich, Regionales Pädagogisches Zentrum Aurichi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Sandra Stingl (Leitung)

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln