Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Autismus und Schule - Eine Inklusionsaufgabe
Nr.
KAUR.012.027C
Dauer
24.09.2020, 15.00-18.00
Anfang
24.09.2020 , 15:00 Uhr
Ende
24.09.2020 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
30
min. Teilnehmer
10
Kosten
kostenlos
Beschreibung
Wie unterrichte ich einen Außerirdischen?

Wir treffen immer mehr Schüler*innen mit der Autismusdiagnose an, manchmal ist ihre Behinderung fast nicht sichtbar für die Außenwelt, manchmal ist ein autistischer Mensch fürchterlich anstrengend und unter den Voraussetzungen unseres Schulsystems kaum inkludierbar.

Nahezu jede*r Autist*in empfindet sich in seiner Um- und Mitwelt deplatziert und andersartig, wie ein Außerirdischer auf einem fremden Planeten (Wrong-Planet-Syndrom). Das Gehirn eines Autisten ist völlig anders strukturiert als das Gehirn eines neurotypischen Menschen. Dementsprechend lernt ein Autist auch anders als ein*e normale*r Schüler*in. Was kann und muss Schule tun, um einen fruchtbaren, lernförderlichen, kreativen Kontakt zum Außerirdischen herzustellen?

Der Referent Daniel Köhler ist selbst Autist und Lehrer am Gymnasium für die Fächer Mathematik und Physik. Die Fortbildung soll einen genaueren Blick in die Innenwelt des Autisten ermöglichen und Hilfestellung zum Umgang mit autistischen SchülerInnen anbieten. Hierbei sollen nicht die Mängel und Defizite sondern die Stärken des autistischen Kindes in den Vordergrund gerückt werden.

Diese Fortbildung wird durch die Veranstaltung "Autismus in der Schule - ein Praxisratgeber" am 3. Dezember 2020 ergänzt.

Kursleitung:
Daniel Köhler, Teletta-Groß-Gymnasium Leer

Bitte einen USB-Stick für Material mitbringen - wir möchten unnötiges Kopieren vermeiden.

Diese Veranstaltung wird mit Mitteln des Landes Niedersachsen gefördert und ist kostenfrei.
Zielsetzung
Die Fortbildung soll Lehrkräften und Schulbegleiter*innen ein tieferes Verständnis für Autismus vermitteln und Hilfestellungen für den Unterricht in einer "neurodiversen" Lerngruppe geben. Diese Veranstaltung wird optional durch die Fortbildung "Autismus und Schule - Ein Praxisratgeber" am 3. Dezember 2020 ergänzt.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Aurich, Regionales Pädagogisches Zentrum Aurichi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Daniel Köhler (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln