Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Digitale Medien im Deutschunterricht-Literarische Texte durch mediale Transformation erschließen
Nr.
19.50.29
Dauer
1 Tag
Anfang
10.12.2019 , 10:30 Uhr
Ende
10.12.2019 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
11.11.2019
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
15
Kosten
kostenlos
Adressaten
Deutschlehrkräfte, die in der Berufsschule, in der Berufsqualifizierenden Fachschule, Berufsfachschule und der Fachoberschule eingesetzt sind.
Beschreibung
Der Einsatz des Tablets als Medium zur Erschließung literarischer Texte wird am Beispiel einer Lernsituation „Arbeit, Ausbildung und Beruf - Einstellungen und Wahrnehmungen untersuchen“ erprobt. Schwerpunkt ist, unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten des Tablets im Literaturunterricht kennenzulernen.

Die Tablets werden vom Referenten aus der medienpädagogischen Beratung gestellt.

Mitgebrachte elektronische Geräte sind nicht über das NLQ versichert.

Die erforderlichen Kosten (inkl. Reisekosten) werden nach den Bestimmungen der Niedersächsischen Reisekostenverordnung vom NLQ übernommen.
Zielsetzung
Förderung der Medienkompetenz zur Nutzung des Tablets im Deutschunterricht der Berufsbildenden Schulen
Schulform

Berufsqualifizierende Berufsfachschule,

Berufsfachschule,

Berufsschule,

Fachoberschule

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Christian Reiff
Karin Zuraw (Leitung)

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln