Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Qualifizierungsmaßnahme für das Personal der regionalen Geschäftsstellen (Bildungsbüros) in Bildungsregionen (QRBK). Zweites Training
Nr.
19.44.36
Dauer
2 Tage
Anfang
28.10.2019 , 10:00 Uhr
Ende
29.10.2019 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
7
Kosten
Die Rechnungsstellung für die Trainings erfolgt jeweils einzeln nach Ablauf des Moduls durch das NLQ. Die kommunal finanzierten Beschäftigten reichen bitte ihre Fahrtkosten bei ihrer Kommune ein.
Adressaten
Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Veranstaltung 19.09.05 weitere Bildungskoordinatorinnen und -Koordinatoren Bitte ggf. bei der verantwortlichen Person nachfragen, ob Sie teilnehmen können.
Beschreibung
Thema des 2. Trainings:

Wie will ich meine Rolle in der regionalen Geschäftsstelle wahrnehmen? Förderung personaler Kompetenzen: Haltung, Einstellung, Reflexion

Aufbau der Qualifizierungsmaßnahme 2019/2020:

1. Training: VA 19.09.05
28.02./01.03.2019

2. Training; VA 19.44.36
28./29.10.2019

3. Training: VA 20.03.05
13./14.01.2020

4. Training: VA 20.12.11
16./17.03.2020


Die Kosten für die Qualifizierung der vom Land an die Kommune abgeordneten Lehrkräfte übernimmt
das Land.
Die Kosten für die Qualifizierung des kommunalen Personals sind von den Kommunen zu tragen.

Pro Person betragen die Kosten für die gesamte Qualifizierung 1.280 € inklusive Übernachtung und Verpflegung (zuzüglich Reisekosten); dies entspricht 320 € pro zweitägigem Training.

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung die Information an, ob Sie als Lehrkraft abgeordnet oder von der Region angestellt sind.

#42.BrQRBK1920#
Zielsetzung
Das Personal der regionalen Geschäftsstellen - kennt vielfältige Moderationstechniken - kann Prozesse und Veranstaltungen moderieren - kann Projekte gestalten und koordinieren
Schulform
keine Angabe
Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)i
Veranstaltungsteam
Prof. Dr. Herbert Asselmeyer (Leitung)

Der Veranstalter hat die Meldung deaktiviert.

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln