Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Englisch Zentralabitur: Rechtliche Aspekte zur Vorbereitung auf das Abitur 2020 – Fortbildung durch Fachberaterinnen / Fachberater der Gymnasien für die Fachobleute des Faches Englisch
Nr.
khi19.44.174
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
29.10.2019 , 15:30 Uhr
Ende
29.10.2019 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
15.10.2019
max. Teilnehmer
30
min. Teilnehmer
5
Kosten
kostenlos
Adressaten
Fachobleute Englisch der Schulen mit gymnasialer Oberstufe in den Regionen Hildesheim, Hameln-Pyrmont und Holzminden
Beschreibung
- Abiturprüfung Rückblick und Ausblick
- Rechtliche Hinweise zu Korrektur und Bewertung von Klausuren
- Prüfungsrechtliche Fragen zur Präsentationsprüfung
- Erfahrungsaustausch mit den Fachobleuten Englisch


Die Veranstaltung findet an der Michelsenschule in Hildesheim statt.

Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.

Reisekosten werden im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel auf Antrag gezahlt. Die Reisekostenabrecnungen richten sich nach der NRKVO (Niedersächsische Reisekostenverordnung).

Alle Fortbildungsveranstaltungen finden i. d. R. bzw. zum Teil in der dienstfreien Zeit statt. Auch dann ist die Genehmigung der Dienststelle Voraussetzung für die Anmeldung und die dienstrechtliche Absicherung. Bei der Online-Anmeldung müssen Sie bestätigen, dass Ihnen diese Genehmigung vorliegt.

Die Anmeldung über die VeDaB Datenbank ist unbedingte Voraussetzung für die Teilnahme an der Fortbildungsveranstaltung. Die Teilnahmeberechtigung erfolgt mit der Einladung und ist nicht übertragbar.

Es gelten die „Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an dienstlichen Fortbildungen“:
http://www.nibis.de/nli1/allgemein/fortbildung/teilnahmebedingungen.pdf
Schulform

Gymnasium Sek II,

Integrierte Gesamtschule Sek II,

Kooperative Gesamtschule Sek II

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hildesheim i
verantwortlich

Veranstaltungsteam
Ralf Käcks
Hilde Segna
Dr. Jens Zwernemann (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln