Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Mit Tuben und Trompeten - II. Niedersächsischer Blechbläser-Lehrer-Tag
Nr.
VDS19.45.01
Dauer
6 Stunden
Anfang
07.11.2019 , 10:00 Uhr
Ende
07.11.2019 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
Kosten
kostenlos
Adressaten
Unterrichtende und Interessierte aus dem Bereich des Klassenmusizierens mit Blasinstrumenten.
Beschreibung
Am Modell der BRASS CLASS soll, dem Modell der englischen Brass Band folgend, erprobt werden, wie auch im Gruppen- oder Klassenverband Blechbläser-Aufbauarbeit gelingen kann. So besteht die Möglichkeit, Alternativen und Modifikationen des weit verbreiteten Bläserklassenmodells kennenzulernen. In Zusammenarbeit mit den Studienseminaren aus Oldenburg und Meppen kann dieser Workshop auch erste Zugänge zum Blechbläser-Instrumentarium anbieten. So gibt es schon vorweg um 8:30 Uhr einen Einsteiger-Crash-Kurs für Nichtbläser. Zum Veranstaltungsteam gehören Ralf Beiderwieden, Andreas Gebbeken, Johannes Möller und Hagen Stach. Als besonderer Gast konnte der Spitzentrompeter Florian Zeh (Bavarian Brass, Bamberg) gewonnen werden, der als Botschafter des Verbandes Bayerischer Schulmusiker auch Einblicke in die Blechbläser-Aufbauarbeit an bayerischen Schulen gibt.
Zielsetzung
Vom sinfonischen Schulorchester über den Posaunenchor über die Bläserklasse bis zur Big Band und zur Blechbläser-Ensemblemusik gibt es viele Anwendungsbereiche für aufbauende Blechbläser-Arbeit an Schulen. Mit dem Modell der Brass Class steht ein Modell zur Verfügung, das dieser Aufbauarbeit nützlich sein kann.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Verband Deutscher Schulmusiker Niedersachsen e.V. i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Ralf Beiderwieden
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln