Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Praxis der Radikalisierungsprävention in der Schule - Zwei Handlungsansätze im Vergleich
Nr.
19.50.27
Dauer
Tag
Anfang
10.12.2019 , 09:00 Uhr
Ende
10.12.2019 , 16:30 Uhr
Anmeldeschluss
25.11.2019
max. Teilnehmer
42
min. Teilnehmer
25
Kosten
kostenlos
Adressaten
Multiplikatoren, Schulsozialarbeit,
Beschreibung
Fachtag "Praxis der Radikalisierungsprävention in der Schule - Zwei Handlungsansätze im Vergleich"

Der religiös-politische Extremismus stellt eine große Herausforderung für Akteurinnen und Akteure in schulischen Kontexten dar. Für sie ist es notwendig, Anzeichen einer möglichen Radikalisierung frühzeitig zu erkennen und über präventive Handlungsstrategien zu verfügen. Beide Aspekte werden auf dem Fachtag anhand unterschiedlicher Praxisansätze thematisiert und diskutiert. Er richtet sich vorrangig an Adressatinnen und Adressaten aus der schulischen Sozialarbeit, der Schulpsychologie sowie an Lehrkräfte und Schulleitungen, insbesondere solche mit Multiplikatorenfunktion.
Die Leiter der beiden Workshops, Dr. Götz Nordbruch (Verein ufuq e.V.) und Ahmad Mansour, verfügen über einen großen Erfahrungsschatz mit Blick auf die religiös-politische Radikalisierung von Jugendlichen und wie dieser in der Schule und darüber hinaus begegnet werden kann.

Programmablauf

09:00 Eröffnung / Begrüßung
09:15 Keynote mit anschließender Fragerunde Dr. Ahmad Mansour "Ich lebe nur für Allah - Über die Ursachen von Radikalisierung unter Jugendlichen"

10:15 Keynote mit anschließender Fragerunde Götz Nordbruch "Legitime Fragen, falsche Antworten: Was macht islamische Ansprachen attraktiv?"

11:15 Kaffeepause
11:30 Workshop mit Dr. Ahmad Mansour
"Freiheit beginnt im Kopf: Präventionsarbeit gegen Islamismus"
Workshop mit Götz Nordbruch
""Jugendliche stärken! Was tun, bevor es brennt?"

13:30 Mittagspause

14:15 Podiumsdiskussion mit Ahmad Mansour und Götz Nordbruch. Moderation: Samy Charchira

15:15 Zusammenfassung
15:30 Abschluss
Schulform
keine Angabe
Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Samy Charchira
Michael Höntsch
Ahmad Mansour
Dr. Götz Nordbruch
Martin Wöckener

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln