Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Besser im Team: Kollegiales Unterrichtscoaching zur sprachbewussten Unterrichtsplanung
Nr.
KAUR.011.004
Dauer
Dienstag, 10.03.2020, 9.00-16.00
Anfang
10.03.2020 , 09:00 Uhr
Ende
10.03.2020 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
25
Kosten
kostenlos
Adressaten
Gerne BerufseinsteígerInnen Sek 1, Sek 2, BBS Aber auch alle weiteren Interessierten sind herzlich willkommen.
Beschreibung
Diese Fortbildung kombiniert den Planungsrahmen zur sprachbewussten Unterrichtsplanung von Tanja Tajmel (2017) mit dem Ansatz des Kollegialen Unterrichtscoachings. Dies erlaubt Ihnen, die sprachlichen Aktivitäten und Herausforderungen Ihres Unterrichts bereits bei der fachlichen Unterrichtsplanung einzubeziehen und den Erwerb der Bildungssprache gezielt zu fördern.
Das Konzept des "Kollegialen Unterrichtscoachings" ist eine Weiterentwicklung des "Fachspezifischen Unterrichtscoachings" von Dr. Fritz Staub, Universität Zürich (2004). Mit diesem neuen Ansatz erfolgt eine Vor- bzw. Nachbesprechung einer Unterrichtsstunde nicht mit einem Expertencoach, sondern im Gespräch mit einer Kollegin bzw. einem Kollegen. Beide Lehrkräfte coachen sich gegenseitig, beteiligen sich aktiv an der Planung (und ggf. Durchführung) des Unterrichts und übernehmen gemeinsam Verantwortung für das Lernen der Schülerinnen und Schüler. Das Konzept hat sich in Studien als wirkungsvolles Instrument zur Erweiterung der Unterrichtskompetenz gezeigt.
Sie erfahren, wie eine Coaching-Sequenz abläuft, erhalten konkrete Hilfestellungen zur Gestaltung von Vor- und Nachbesprechungen, erlernen und trainieren die grundlegenden Gesprächstechniken und die Arbeit mit dem Leitfaden zum Kollegialen Unterrichtscoaching. .

Bitte bringen Sie eine grobe Unterrichtsidee (keine detaillierten Planungsunterlagen!) bzw. einen Arbeitsbogen, eine Buchseite o.ä. mit, welche/r im Mittelpunkt einer noch zu planenden Unterrichtsstunde stehen soll.

Für individuelle Fragen steht die Kursleiterin bis 16.30 Uhr zur Verfügung.
Kursleitung:
Christiane Arndt, NLSchB, Sprachbildungszentrum Aurich

Diese Veranstaltung wird vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.
Zielsetzung
Ziel ist, durch die Kombination der Ansätze zur sprachbewussten Unterrichtsplanung und zum kollegialen Unterrichtscoaching Lehren und Lernen sprachbewusst zu gestalten.
Schulform

Berufsbildende Schulen,

Sek I-Bereich,

Sek II-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum Aurich, Regionales Pädagogisches Zentrum Aurichi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Christiane Arndt (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln