Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Erdkunde: Fortbildung durch Fachberaterinnen und Fachberater der Gymnasien - unterrichts- und prüfungsrechtliche Fragen zum Zentralabitur 2020
Nr.
KBED20.03.022
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
15.01.2020 , 14:00 Uhr
Ende
15.01.2020 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
08.01.2020
max. Teilnehmer
30
min. Teilnehmer
10
Kosten
Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.
Adressaten
Erdkunde-Lehrkräfte der gymn. Oberstufe
Beschreibung
Es geht um die Auseinandersetzung mit der schriftlichen Abiturprüfung 2020 im Fach Erdkunde.

Folgende Inhalte werden dabei bearbeitet:
- Austausch über das vorherige Zentralabitur
- Berücksichtigung unterrichts- und prüfungsrechtlicher Fragen
- Formalia
- Aufbau der Klausur
- Korrektur (der Sprache und des Inhalts) anhand konkreter Schülerbearbeitungen
- Bewertung
- Gutachten

Im Jahr 2020 werden vor allem Gesamtschulen ein Zentralabitur durchführen. Doch auch Wiederholer/innen an Gymnasien sind davon tangiert. Die Teilnehmenden können sich über das bereits gelaufene Zentralabitur austauschen. Sie erhalten zum einen Einblicke darüber, wie die Klausuren für das Zentralabitur aufgebaut sind. Zum anderen geht es um Informationen über die Korrektur und Bewertung der Klausuren mit der anschließenden Erstellung der Gutachten.

Es werden sowohl Phasen im Plenum für Diskussionen als auch Einzel- und Gruppenarbeit zur Erarbeitung der verschiedenen Aspekte der Zentralabiturklausuren eingesetzt.

Die Fortbildungsteilnehmerinnen und –teilnehmer möchten bitte die Erdkunde-Zentralabiturklausuren 2019 mitbringen.
_______________________
Reisekosten werden im Rahmen der bereitgestellten Haushaltsmittel auf Antrag an Lehrkräfte ÖFFENTLICHER Schulen erstattet. Das entsprechende Formular finden Sie hier: http://www.extra.formularservice.niedersachsen.de/cdmextra/cfs/eject/pdf/427.pdf?MANDANTID=5&FORMUID=035_002n
_______________________
Wichtiger Hinweis:
Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt nach dem Anmeldeschluss, i. d. R. ca. 14 Tage
vor Veranstaltungsbeginn per e-mail. Eine Absage der Veranstaltung erfolgt im gleichen Zeitraum.
Dienstrechtl. Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.
Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die *Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an Veranstaltungen* akzeptieren. Sie finden die Bedingungen unter:
http://kompetenzzentrum.ev-bildungszentrum.de/teilnahmebedingungen/
Zielsetzung
Die Kolleginnen und Kollegen sollen mit Hilfe ihrer Rückmeldungen zu einem Austausch der Standards im Zentralabitur geführt werden. Die Auseinandersetzung mit dem Zentralabitur 2020 soll zum einen zu einem besseren Verständnis im Hinblick auf das Erstellen von Klausuren beitragen. Zum anderen gilt es, anhand konkreter Klausuren Kompetenzen bezüglich der Korrektur und Bewertung zu erweitern. Außerdem wird das Verfassen von Gutachten thematisiert.
Schulform

Gymnasium Sek II,

Integrierte Gesamtschule Sek II,

Kooperative Gesamtschule Sek II

Veranstalter
Kompetenzzentrum Bad Bederkesa Ev. Bildungszentrum i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Beate Liedke (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln