Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Weiterbildungsmaßnahme Informatik - Sekundarbereich I / I Kohorte - Modul 6 Vernetzte Systeme, Kryptologie
Nr.
20.48.04
Dauer
3 Tage
Anfang
25.11.2020 , 10:00 Uhr
Ende
27.11.2020 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
30
min. Teilnehmer
5
Kosten
kostenlos
Adressaten
Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Weiterbildungsmaßnahme Informatik im Sekundarbereich I, die das Bewerbungsverfahren erfolgreich abgeschlossen haben.
Beschreibung
In diesem Modul werden Grundkenntnisse über den Aufbau von und die Kommunikationswege in Netzwerken vermittelt. Der Fokus liegt hier auf dem Internet, wobei es in Bezug auf das Schichtenmodell und die Protokolle vor allem um die zugrundeliegenden Konzepte geht. Mithilfe geeigneter Werkzeuge sollen eigene Netzwerke und Lösungen für die Kommunikation in Netzwerken entworfen und simuliert werden.

Unsichere Kommunikationswege erfordern technische Maßnahmen zur Geheimhaltung der Nachrichten. In diesem Modul werden daher außerdem anhand klassischer Verschlüsselungsverfahren die Prinzipien der Kryptographie und der Kryptoanalyse erarbeitet. Entsprechende Verfahren werden auch implementiert. Darauf aufbauend werden die Konzepte heutiger kryptografischer Verfahren thematisiert. Dazu gehören neben symmetrischen auch asymmetrische und hybride Verfahren. Parallel zu ihrer schematischen Anwendung wird ihr Einsatz mithilfe geeigneter Werkzeuge erprobt.

Bitte bringen Sie einen Laptop für die Veranstaltung mit!

Die erforderlichen Kosten inkl. Reisekosten nach den Bestimmungen der Niedersächsischen Resekostenverordnung werden vom NLQ übernommen.
Zielsetzung
Aufbau des Internets; Standardkomponenten in Rechnernetzen (Client, Server, Router, Switch), Adressierung im Netz, Prinzipien, Beispiele und Angriffsmöglichkeiten für verschiedene Verschlüsselungsverfahren Nutzungsmöglichkeiten des private- und public-key-Verfahrens (z. B. gnupg), Grundprinzipien aktueller Verschlüsselungsverfahren, Funktionalität der einzelnen Schichten (Sicherungsschicht, Vermittlungsschicht, Transportschicht, Anwendungsschicht)
Schulform

Sek I-Bereich

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Ylva Brandt (Leitung)
Dr. Annika Eickhoff-Schachtebeck
Prof. Dr. Kerstin Strecker

Der Veranstalter hat die Meldung deaktiviert.

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln