Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

UDM-BBS Multiplikatorenfortbildung Teil 2
Nr.
19.50.25
Dauer
2 Tage
Anfang
09.12.2019 , 10:00 Uhr
Ende
10.12.2019 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
23.10.2019
max. Teilnehmer
16
Kosten
kostenlos
Adressaten
Fachberaterinnen und Fachberater, die ihr Interesse zur Arbeit an der UDM-BBS-Reihe im Rahmen einer Abfrage der NLSchB bekundet haben sowie medienpädagogische Beraterinnen und Berater.
Beschreibung
Dies ist die zweite Veranstaltung einer zweiteiligen Reihe. Der Umgang mit digitalen Medien sowie deren inhaltliche Reflexion ist zu einer Schlüsselkompetenz wie Lesen, Schreiben und Rechnen geworden. Insbesondere das
Lernen über Medien und der damit verbundene starke Anteil an inhaltlicher Reflexion wird in der didaktischen Konsequenz für Schule neu durchdacht und umgesetzt, um
den aktuellen schulischen Anforderungen zu entsprechen.
Um die Thematik verstärkt in den berufsbildenden Bereich zu multiplizieren, sollen Fachberatungen in die UDM-BBS-Reihe eingeführt werden, um im Anschluss an beide
Teile dieser Fortbildung selbst im Tandem mit Medienberaterinnen/Medienberatern oder in anderer Konstellation als UDM-BBS-Referentinnen/-Referenten entsprechende Fortbildungen anbieten zu können.
Neben dem theoretischen Input werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu
Übungszwecken Anteile der UDM-Reihe wie die Entwicklung von Lernsituationen
selbst exemplarisch umsetzen.
Die erforderlichen Kosten (inkl. Reisekosten) nach den Bestimmungen der
Niedersächsischen Reisekostenverordnung werden vom NLQ übernommen.
Die Teilnehmenden werden gebeten, eigene Laptops mitzubringen. Mitgebrachte
elektronische Geräte sind nicht über das NLQ versichert.
Zielsetzung
Die Fachberaterinnen und Fachberater sowie medienpädagogische Beraterinnen und Berater haben das Konzept und die Umsetzung der UDM-BBS-Reihe kennengelernt. Sie zeigen Wege auf, die sechs Kompetenzbereiche des KMK-Strategiepapiers "Bildung in einer digitalen Welt" und des Orientierungsrahmens Medienbildung in der Entwicklung von Lernsituationen SchuCuBBS konform zu berücksichtigen.
Schulform

Berufsbildende Schulen

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Christian Becker MPB
Daniel Harting
Carl-Christian Sievers (Leitung)

Meldeschluss erreicht.

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln