Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

BBS fit für 4.0 - sfm-Kick-Off-Veranstaltung
Nr.
19.44.11
Dauer
2 Tage
Anfang
29.10.2019 , 10:00 Uhr
Ende
30.10.2019 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
20.09.2019
max. Teilnehmer
24
min. Teilnehmer
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte nieders. Schulen, die an dem sfm-Lernträger 4.0-Projekt teilnehmen.
Beschreibung
In der Veranstaltung wird den Teilnehmenden die Systemarchitektur des smart factory models (sfm) vorgestellt. An best-practise-Beispielen aus den BBSen Osnabrück und Goslar werden Möglichkeiten der Kooperation von BBSen aus den Bereichen Wirtschaft und Technik aufgezeigt. Die grundlegende Lernsituation "Industrie 4.0 Prozess Schreibtischfertigung in einer Smart Factory" wird vorgestellt und exemplarisch nachvollzogen. In Workshops setzen sich die Teilnehmenden mit kaufmännischen bzw. technischen Aspekten des smf auseinander.

Es sollte sich von den Partnerschulen jeweils eine Lehrkraft (kaufmännisch und gewerblich-technisch) als "Tandem" zu derselben Veranstaltung anmelden. Sofern es die Kapazitäten zulassen, können auch zwei Lehrkräfte derselben gewerblich-technischen Schulen teilnehmen.

Diese Veranstaltung findet inhaltsgleich in Osnabrück, Oldenburg und Hildesheim statt. Bitte wählen Sie den für Sie räumlich passenden Ort aus.

Die Teilnehmenden werden gebeten, eigene Laptops mitzubringen. Mitgebrachte elektronische Geräte sind nicht über das NLQ versichert.

Die erforderlichen Kosten (inkl. Reisekosten) nach den Bestimmungen der Niedersächsischen Reisekostenverordnung werden vom NLQ übernommen.
Zielsetzung
Die Teilnehmenden sind mit dem sfm-Lernträger im Detail vertraut. Sie sind in der Lage, in Kooperation mit ihren jeweiligen Partnerschulen das sfm-Projekt anhand der Lernsituation "Schreibtischfertigung" durchzuführen. Sie haben erste Netzwerke geknüpft, um sich über die Projektarbeit auszutauschen und ggf. zu unterstützen.
Schulform

Berufsbildende Schulen

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Jens Hilmer
Ralf Keiser
N.N. N.N.
N.N. N.N.
Kerstin Peters
Stefan Sayk (Leitung)
Dipl.Gwl. Roman Saß
Torsten Vetter
Olaf von Maydell
Andreas Weiberg
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln