Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Medienbildungskonzepte für Grundschulen der Stadt Göttingen erstellen – Austausch und Beratung
Nr.
KMZGoe19.37.04
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
12.09.2019 , 16:00 Uhr
Ende
12.09.2019 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
30
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte, Systemadministratoren*innen, Schulleitungen, Medienbeauftragte an Grundschulen der Stadt Göttingen
Beschreibung
Wie kann ein aktuelles Medienbildungskonzept für unsere Schule aussehen?
Welche pädagogischen, technischen und personellen Voraussetzungen brauchen wir für den Einsatz digitaler Medien bzw. Dienstleistungen?
Welche Unterstützung bieten Landesinstitute und Schulträger?
Welche Konsequenzen ergeben sich aus dem Medienentwicklungsplan der Stadt Göttingen für die Arbeit an unserer Schule?

Solche und ähnliche Fragen beschäftigen derzeit viele Schulen.
Dieses Forum bietet daher einen Rahmen, Erfahrungen mit bestehenden oder geplanten Lösungen für Schulserver, Tablet-Einsatz, digitale Tafeln usw. an Göttinger Schulen auszutauschen. Dabei werden die Chancen gemeinsamer, schulübergreifender Modelle zum Umgang mit den bestehenden Herausforderungen ausgelotet.
Begleitet wird der Prozess von medienpädagogischen Beratern des NLQ.
Zielsetzung
Austausch zu Bedürfnissen, Angeboten und gelingenden Modellen digitaler Medienbildung in Göttinger Grundschulen, Nutzung institutioneller Ressourcen
Schulform

Grundschule

Veranstalter
Kreismedienzentrum Göttingen i
verantwortlich

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln