Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Auftaktveranstaltung „Demokratisch gestalten – Eine Initiative für Schulen in Niedersachsen“ (Ausgebucht)
Nr.
19.36.43
Dauer
Tagesveranstaltung
In Zusammenarbeit mit
MK, Veventas
Anfang
02.09.2019 , 09:00 Uhr
Ende
02.09.2019 , 16:30 Uhr
Anmeldeschluss
23.08.2019
max. Teilnehmer
450
Kosten
kostenlos
Beschreibung
Auftaktveranstaltung „Demokratisch gestalten – Eine Initiative für Schulen in Niedersachsen“

Der anhaltende Klimawandel, der Verlust der Biodiversität und deren dramatische Folgen, aber auch Phänomene wie zunehmender Rechtspopulismus, Extremismus und die drohende Spaltung der Gesellschaft erfordern ein grundlegendes Umdenken in Gesellschaft und Schule.

Mit der Initiative „Demokratisch gestalten“ lädt das Niedersächsische Kultusministerium im Rahmen des entsprechenden bildungspolitischen Schwerpunkts alle an Schulentwicklung Beteiligten dazu ein, Kinder und Jugendliche in ihrem Engagement für Demokratie und Menschenrechte zu stärken sowie Teilhabe und Partizipation auszubauen. Die Initiative wird in den Schwerpunkten „Aufbau regionaler Schulnetzwerke“, „Kinderrechte und Partizipation im Primarbereich“, „Friedensbildung in der Schule“ und „Systemische Grundlagen und Unterstützungsangebote“ umgesetzt. Ziel ist, gute Praxis in bereits bestehenden Strukturen zu stärken, neue Wege zu ermöglichen und inspirierende Ideen für eine demokratische und nachhaltige Schule zu entwickeln.

Die zentrale Auftaktveranstaltung zur Initiative mit dem Niedersächsischen Kultusminister Grant Hendrik Tonne findet statt am Montag, 02. September 2019, 09:00 - 17:00 Uhr in Hannover (Convention Center).

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung wollen wir mit Ihnen gemeinsam den folgenden Fragen nachgehen: Wie kann sich eine Schule weiter entwickeln, die Partizipation, Engagement, Verantwortung und solidarisches Handeln aller Schülerinnen und Schüler stärken möchte? Wie kann es gelingen, den Dreiklang von Wissen, Bewerten und Handeln durch eine darauf abgestimmte diversitätssensible Schul- und Unterrichtsentwicklung zu verankern? Wie können die 17 Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals, kurz: SDGs) die Schulentwicklung bereichern? Hierzu wird es zahlreiche Workshopangebote und vielfältige Gelegenheiten zum Austausch geben.
Das Tagungsprogramm wird sukzessive für Sie einsehbar unter dem Link
https://www.nibis.de/auftaktveranstaltung-demokratisch-gestalten_11842
Die Teilnahme an der Auftaktveranstaltung ist kostenfrei für die Teilnehmenden. Die erforderlichen Kosten (inkl. Reisekosten) nach den Bestimmungen der Niedersächsischen Reisekostenverordnung werden vom NLQ übernommen.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Mandana Afshar
Katharina Badenhop
Filiz Bastopcu
Patrick Baumann
Dr. Wolfgang Beutel
Samuel Bhatti
Maik Bischoff
Renate Blanke
Rektor Heinrich Brinker
Dina Budwig
Stefanie Burmeister
Sabine Cordes
Dr. Frank Corleis
Michael Danner
Marina de Greef
Claudia Dierkes-Hartwig
Saskia Dittrich
Christian Drewicke
Andreas Eberth
Sarah Fasbender
Björn Ferneschild
Malte Frederichs
Gunda Frey
Jochen Gerner
Mirjam Gerull
Kathrin Günnewig
Ronny Gärtner
Markus Görlich
Barbara Haferkamp-Weber
Dr. Kerstin Helker
Vanessa Herdt
Mechthild Herkenhoff
Mechthild Herkenhoff
Dr. Nadin Hermann
Theresa Hertrich
Holger Hespen
Elvin Hülser
Nicole Hänisch
Christina Jagemann
Gabriele Janecki
Daniela Kallinich
Steve Kenner
Nico Kerski
Carolin Klaus
Harald Kleem
Marlin Kleuker
Dr. Peter Knorn
Marco Kosziollek
Gebhard Körte
Sarah Laustroer
Juliane Liedtke
Dipl. Päd. Adele Mecklenborg
Prof´in Dr. Christiane Meyer
Christian Mohr
Christina Nur
Lena Nzume
Krischan Oberle
Ramses Michael Oueslati
Dr. Rita Panesar
Madlen Petzsche
Mathias Pfeiffer
Christoph Pinkert
Frank Post
Margret Rasfeld
Birgit Redlich
Matthias Rehse
Julia C. Reimelt
Frauke Remien
Mikis Rieb
Dipl.Päd. Helga Ritter
Hannah Rose
David Salim
Heike Schaadt
Claudia Schanz
Christoph Schieb
Maria Schmidt
Dirk Schröder-Brandi
Ramona Schumann
Stefanie Seeger
Finn Siebold
Dipl. Frauke Siedenburg
Anne Smollich
Stephanie Strasser
Susanne Stövhase-Wild
Master of Business A Rita Taphorn
Kai Thomsen
Judith Ulbig
Axel Unger
Jannik Veenhuis
Dr. Jochen Walter
Marina Weisband
Walter Wilke
Jonas Witzenhausen
Manuel Wollschläger
Martin Wöckener
Aliyeh Yegane
Claudia Zahn (Leitung)

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln