Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Fachtagung: Bildung in der digitalen Welt
Nr.
KOS.1925.135
Dauer
6 Stunden
In Zusammenarbeit mit
FBUQ Niedersächsische Landesschulbehörde Regionalabteilung Hannover
Anfang
19.06.2019 , 09:45 Uhr
Ende
19.06.2019 , 16:30 Uhr
Anmeldeschluss
12.06.2019
max. Teilnehmer
200
min. Teilnehmer
150
Kosten
kostenlos
Adressaten
Dezernentinnen und Dezernenten, Fachberaterinnen und Fachberater für Unterrichtsqualität, Schulentwicklungsberaterinnen und Schulentwicklungsberater sowie QM-Prozessberaterinnen und -berater der Niedersächsischen Landesschulbehörde der Dezernate 2, 3 und 4 aller Regionalabteilungen
Beschreibung
Auf der Fachtagung werden wesentliche inhaltliche Aspekte des Themas Bildung in der digitalen Welt geklärt. So werden u.a. die Strategie des Kultusministeriums, Informationen zum Digitalpakt sowie über Unterstützungssysteme in Bezug auf medienpädagogische und mediendidaktische Fragestellungen vorgestellt, um Sie in der Beratung von Schulen und Schulträgern zu unterstützen. In zwei Workshopphasen können Sie zudem Einblick in die schulische Praxis nehmen und Möglichkeiten für den lernförderlichen Einsatz digitaler Medien und Geräte im Unterricht sowie Beispiele für erfolgreiche Medienbildungskonzepte kennenlernen. Darüber hinaus sollen Ihre Bedarfe für die Beratung und Unterstützung von Schulen und Schulträgern zur Sprache kommen.

Hinweis: Für die beiden Workshopphasen sollten Sie für die beiden Zeitslots über die angegebenen Auswahlfelder jeweils einen Workshop auswählen. Falls dieser bereits belegt sein sollte, wählen Sie bitte einen anderen Workshop.

Workshopphase 1, 11:45 bis 12:30 Uhr

WS 1: Integration digitaler Medien im Unterricht der Grundschule (GS Eichwallschule)

WS 2: Chancen und Möglichkeiten der Digitalisierung in der Grundschule (GS Wettbergen, Herr Kühn)

WS 3: Digitalisierungsprozesse: Lehrer- und Schülerqualifizierung; von Einsatzmöglichkeiten im Unterricht bis zum Fortbildungskarussell für Kollegen (OBS Hatten, Frau Exner)

WS 4: Digitale Ethik im Fokus – die Herausforderungen von Schule in Hinblick auf eine zunehmende gesellschaftliche Digitalität; Implementierungswege am Beispiel einer OBS (OBS Hatten, Herr Müller)

WS 5: Kooperatives Lernen mit digitalen Medien (SZ Lohne Wietmarschen, Herr Schrader, Herr Heitmann)

WS 6: Die Schule auf dem Weg zur "Bildung in der digitalisierten Welt" – ein partizipativer Prozess zur kriterienorientierten Auswahl einer digitalen Lernumgebung (IGS Lengede, Herr Dr. Braun)

WS 7: Alle Schüler arbeiten digital -das Medienbildungskonzept der IGS Buchholz (IGS Buchholz, Herr Blenck)

WS 8: Digitale Werkzeuge im NW-Unterricht lernwirksam einsetzen (NLSchB RAH, Herr Dr. Sieve)

WS 9: Implementationskonzept zur Einführung von iPad-Klassen im Rahmen des Medienentwicklungsplans der Stadt Hannover (Humboldtschule Hannover, Herr Eickelmann)

WS 10: Englischunterricht / Fremdsprachenunterricht mit Tabletunterstützung (Humboldtschule Hannover, Herr Strugalla)

WS 11: Vorbereitung und Einführung von mobilen Windowsgeräten an der Raabeschule in Jahrgang 7 (Raabeschule Braunschweig, Frau Zimmermann, Herr Paetzold)

WS 12: Kritisch-konstruktiver Umgang mit digitalen Medien unter Nutzung von open-source-Produkten (Georg-Büchner-Gymnasium Seelze, Herr Schoppe)

WS 13: Mobiles Lernen an den Lüneburger BBSn (BBS II Lüneburg, Herr Dr. Kallies)

WS 14: Unterricht an einer Smart Factory im Bereich Industrie 4.0 (BBS Brinkstraße, Herr Sayk)

WS 15: „Tabletklasse@Ratsschule“ - Von der Idee zur iPad-Klasse: Einblicke in Planung und Unterricht (OBS Ratsschule Melle, Frau Dierker, Frau Berstermann-Wehking und Herr Jäkel)

Worksshopphase 2, 13:30 bis 14:15 Uhr
themengleich wie Worksshophase 1


WS 16: Integration digitaler Medien im Unterricht der Grundschule (GS Eichwallschule)

WS 17: Chancen und Möglichkeiten der Digitalisierung in der Grundschule (GS Wettbergen, Herr Kühn)

WS 18: Digitalisierungsprozesse: Lehrer- und Schülerqualifizierung; von Einsatzmöglichkeiten im Unterricht bis zum Fortbildungskarussell für Kollegen (OBS Hatten, Frau Exner)

WS 19: Digitale Ethik im Fokus – die Herausforderungen von Schule in Hinblick auf eine zunehmende gesellschaftliche Digitalität; Implementierungswege am Beispiel einer OBS (OBS Hatten, Herr Müller)

WS 20: Kooperatives Lernen mit digitalen Medien (SZ Lohne Wietmarschen, Herr Schrader, Herr Heitmann)

WS 21: Die Schule auf dem Weg zur "Bildung in der digitalisierten Welt" – ein partizipativer Prozess zur kriterienorientierten Auswahl einer digitalen Lernumgebung (IGS Lengede, Herr Dr. Braun)

WS 22: Alle Schüler arbeiten digital -das Medienbildungskonzept der IGS Buchholz (IGS Buchholz, Herr Blenck)

WS 23: Digitale Werkzeuge im NW-Unterricht lernwirksam einsetzen (NLSchB RAH, Herr Dr. Sieve)

WS 24: Implementationskonzept zur Einführung von iPad-Klassen im Rahmen des Medienentwicklungsplans der Stadt Hannover (Humboldtschule Hannover, Herr Eickelmann)

WS 25: Englischunterricht / Fremdsprachenunterricht mit Tabletunterstützung (Humboldtschule Hannover, Herr Strugalla)

WS 26: Vorbereitung und Einführung von mobilen Windowsgeräten an der Raabeschule in Jahrgang 7 (Raabeschule Braunschweig, Frau Zimmermann, Herr Paetzold)

WS 27: Kritisch-konstruktiver Umgang mit digitalen Medien unter Nutzung von open-source-Produkten (Georg-Büchner-Gymnasium Seelze, Herr Schoppe)

WS 28: Mobiles Lernen an den Lüneburger BBSn (BBS II Lüneburg, Herr Dr. Kallies)

WS 29: Unterricht an einer Smart Factory im Bereich Industrie 4.0 (BBS Brinkstraße, Herr Sayk)

WS 30: „Tabletklasse@Ratsschule“ - Von der Idee zur iPad-Klasse: Einblicke in Planung und Unterricht (OBS Ratsschule Melle, Frau Dierker, Frau Berstermann-Wehking und Herr Jäkel)



Zielsetzung
• Haltung und Grundverständnis über die Potentiale und Herausforderungen zur Bildung in der digitalen Welt • Informationen über die Akteure in Bezug auf Bildung in der digitalen Welt • Kennenlernen von Beispielen guter Praxis zum Einsatz und zur Implementation digitaler Medien in Schulen und Studienseminaren
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung Osnabrück, Universität Osnabrücki
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Alexis Johannes Athemeliotis
Tobias Hunfeld
Carsten Kirck
Uwe Mensching
Dr. Bernhard Sieve (Leitung)
Workshops

11:45

12:45

13:45

14:45

WS1

WS1 Integration digitaler Medien im Unterricht der Grundschule (GS Eichwallschule)

Nähere Informationen zu den Workshops werden in Kürze veröffentlicht.

WS2

WS2 Chancen und Möglichkeiten der Digitalisierung in der Grundschule (GS Wettbergen, Herr Kühn)

Nähere Informationen zu den Workshops werden in Kürze veröffentlicht.

WS3

WS3 Digitalisierungsprozesse: Lehrer- und Schülerqualifizierung; von Einsatzmöglichkeiten im Unterricht bis zum Fortbildungskarussell für Kollegen

Nähere Informationen zu den Workshops werden in Kürze veröffentlicht.

WS4

WS4 Digitale Ethik im Fokus – die Herausforderungen von Schule in Hinblick auf eine zunehmende gesellschaftliche Digitalität; Implementierungswege am Beispiel einer OBS (OBS Hatten, Herr Müller)

Nähere Informationen zu den Workshops werden in Kürze veröffentlicht.

WS5

WS5 Kooperatives Lernen mit digitalen Medien (SZ Lohne Wietmarschen, Herr Schrader, Herr Heitmann)

Nähere Informationen zu den Workshops werden in Kürze veröffentlicht.

WS6

WS6 Die Schule auf dem Weg zur

Nähere Informationen zu den Workshops werden in Kürze veröffentlicht.

WS7

WS7 Alle Schüler arbeiten digital -das Medienbildungskonzept der IGS Buchholz (IGS Buchholz, Herr Blenck)

Nähere Informationen zu den Workshops werden in Kürze veröffentlicht.

WS8

WS8 Digitale Werkzeuge im NW-Unterricht lernwirksam einsetzen (NLSchB RAH, Herr Dr. Sieve)

Nähere Informationen zu den Workshops werden in Kürze veröffentlicht.

WS9

WS9 Implementationskonzept zur Einführung von iPad-Klassen im Rahmen des Medienentwicklungsplans der Stadt Hannover (Humboldtschule Hannover, Herr Eickelmann)

Nähere Informationen zu den Workshops werden in Kürze veröffentlicht.

WS10

WS10 Englischunterricht / Fremdsprachenunterricht mit Tabletunterstützung (Humboldtschule Hannover, Herr Strugalla)

Nähere Informationen zu den Workshops werden in Kürze veröffentlicht.

WS11

WS11 Vorbereitung und Einführung von mobilen Windowsgeräten an der Raabeschule in Jahrgang 7 (Raabeschule Braunschweig, Frau Zimmermann, Herr Paetzold)

Nähere Informationen zu den Workshops werden in Kürze veröffentlicht.

WS12

WS12 Kritisch-konstruktiver Umgang mit digitalen Medien unter Nutzung von open-source-Produkten (Georg-Büchner-Gymnasium Seelze, Herr Schoppe)

Nähere Informationen zu den Workshops werden in Kürze veröffentlicht.

WS13

WS13 Mobiles Lernen an den Lüneburger BBSn (BBS II Lüneburg, Herr Dr. Kallies)

Nähere Informationen zu den Workshops werden in Kürze veröffentlicht.

WS14

WS14 Unterricht an einer Smart Factory im Bereich Industrie 4.0 (BBS Brinkstraße, Herr Sayk)

Nähere Informationen zu den Workshops werden in Kürze veröffentlicht.

WS15

WS15 Tabletklasse@Ratsschule - Von der Idee zur iPad-Klasse: Einblicke in Planung und Unterricht (OBS Ratsschule Melle, Frau Dierker, Frau Berstermann-Wehking und Herr Jäkel)

Nähere Informationen zu den Workshops werden in Kürze veröffentlicht.

WS16

WS16 Integration digitaler Medien im Unterricht der Grundschule (GS Eichwallschule)

Nähere Informationen zu den Workshops werden in Kürze veröffentlicht.

WS17

WS17 Chancen und Möglichkeiten der Digitalisierung in der Grundschule (GS Wettbergen, Herr Kühn)

Nähere Informationen zu den Workshops werden in Kürze veröffentlicht.

WS18

WS18 Digitalisierungsprozesse: Lehrer- und Schülerqualifizierung; von Einsatzmöglichkeiten im Unterricht bis zum Fortbildungskarussell für Kollegen

Nähere Informationen zu den Workshops werden in Kürze veröffentlicht.

WS19

WS19 Digitale Ethik im Fokus – die Herausforderungen von Schule in Hinblick auf eine zunehmende gesellschaftliche Digitalität; Implementierungswege am Beispiel einer OBS (OBS Hatten, Herr Müller)

Nähere Informationen zu den Workshops werden in Kürze veröffentlicht.

WS20

WS20 Kooperatives Lernen mit digitalen Medien (SZ Lohne Wietmarschen, Herr Schrader, Herr Heitmann)

Nähere Informationen zu den Workshops werden in Kürze veröffentlicht.

WS21

WS21 Die Schule auf dem Weg zur

Nähere Informationen zu den Workshops werden in Kürze veröffentlicht.

WS22

WS22 Alle Schüler arbeiten digital -das Medienbildungskonzept der IGS Buchholz (IGS Buchholz, Herr Blenck)

Nähere Informationen zu den Workshops werden in Kürze veröffentlicht.

WS23

WS23 Digitale Werkzeuge im NW-Unterricht lernwirksam einsetzen (NLSchB RAH, Herr Dr. Sieve)

Nähere Informationen zu den Workshops werden in Kürze veröffentlicht.

WS24

WS24 Implementationskonzept zur Einführung von iPad-Klassen im Rahmen des Medienentwicklungsplans der Stadt Hannover (Humboldtschule Hannover, Herr Eickelmann)

Nähere Informationen zu den Workshops werden in Kürze veröffentlicht.

WS25

WS25 Englischunterricht / Fremdsprachenunterricht mit Tabletunterstützung (Humboldtschule Hannover, Herr Strugalla)

Nähere Informationen zu den Workshops werden in Kürze veröffentlicht.

WS26

WS26 Vorbereitung und Einführung von mobilen Windowsgeräten an der Raabeschule in Jahrgang 7 (Raabeschule Braunschweig, Frau Zimmermann, Herr Paetzold)

Nähere Informationen zu den Workshops werden in Kürze veröffentlicht.

WS27

WS27 Kritisch-konstruktiver Umgang mit digitalen Medien unter Nutzung von open-source-Produkten (Georg-Büchner-Gymnasium Seelze, Herr Schoppe)

Nähere Informationen zu den Workshops werden in Kürze veröffentlicht.

WS28

WS28 Mobiles Lernen an den Lüneburger BBSn (BBS II Lüneburg, Herr Dr. Kallies)

Nähere Informationen zu den Workshops werden in Kürze veröffentlicht.

WS29

WS29 Unterricht an einer Smart Factory im Bereich Industrie 4.0 (BBS Brinkstraße, Herr Sayk)

Nähere Informationen zu den Workshops werden in Kürze veröffentlicht.

WS30

WS30 Tabletklasse@Ratsschule - Von der Idee zur iPad-Klasse: Einblicke in Planung und Unterricht (OBS Ratsschule Melle, Frau Dierker, Frau Berstermann-Wehking und Herr Jäkel)

Nähere Informationen zu den Workshops werden in Kürze veröffentlicht.

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln