Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Interkulturelle Bildung: Eine Welt der Vielfalt - Strategien zur Förderung einer interkulturellen Klassengemeinschaft
Nr.
KBS939219
Dauer
1 Tag
Anfang
25.09.2019 , 09:00 Uhr
Ende
25.09.2019 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
27.08.2019
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte an allgemein bildenden und berufsbildenden Schulen. Insbesondere berücksichtigt werden Lehrkräfte, die in Sprachlernklassen, DaZ-Kursen bzw. in Klassen mit erhöhter Zuwanderung unterrichten und herkunftssprachliche Lehrkräfte.
Beschreibung
Entgegen der ursprünglichen Ankündigung können wir diese Veranstaltung ohne Teilnahmekosten anbieten, da wir noch Haushaltsmittel erhalten haben. Diese Veranstaltung wird aktuell vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert.
Mit freundlichen Grüßen Rosemarie Köhler

Diese Fortbildung richtet sich an Klassenlehrkräfte bzw. Tandems, die intensiver an der Bildung einer guten Klassengemeinschaft interessiert sind. Es werden Übungen und (Rollen-)Spiele aus dem interkulturellen Trainingsprogramm Eine Welt der Vielfalt mit den Teilnehmenden durchgeführt. Die Übungen und (Rollen-)Spiele können im schulischen Alltag z.B. während eines Klassentages verwendet werden.
Schwerpunkte liegen auf der Wahrnehmung individueller Unterschiede, dem gegenseitigen Respekt, der Bedeutung von alltagssprachlichen Formulierungen und deren heimliche Botschaften sowie das Bewusstmachen von Vorurteilen und Diskriminierungen jedweder Art. Die Methoden umfassen Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit, die dann im Plenum reflektiert werden.

Referent: Bernd Munderloh (Oldenburg), Trainer des interkulturellen Trainingsprogramms »Eine Welt der Vielfalt«

Teilnahmekosten werden nicht erhoben. Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert. Reisekosten werden im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel gezahlt. Soweit erforderlich beantragen Sie bitte die Dienstreisegenehmigung bei der für Sie zuständigen Dienststelle (Dienststelle der Lehrkräfte ist die Schulleiterin bzw. der Schulleiter). Die entsprechenden Formulare hat die NLSchB hier eingestellt: http://www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de/service/formulare

Es gelten die »Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der TU Braunschweig (KLBS)«: http://www.tu-braunschweig.de/klbs
Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrkräftefortbildung (KLBS) TU Braunschweigi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Bernd Munderloh (Leitung)

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln