Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Sprachsensibler Biologieunterricht
Nr.
KH.937.DAZ3
Dauer
3 Stunden
Anfang
10.09.2019 , 15:00 Uhr
Ende
10.09.2019 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
03.09.2019
max. Teilnehmer
32
min. Teilnehmer
15
Kosten
kostenlos
Adressaten
Das Angebot richtet sich an Lehrkräfte der Fächer Biologie und Deutsch, die an niedersächsischen Schulen tätig sind.
Beschreibung
Programm der Fortbildung:

1) Bedarfsanalyse

2) Theoretischer Teil
• Begriffsbestimmung
• Zielsetzung
• Rechtliche Aspekte
• Didaktisch-methodische Aspekte

3) Praktischer Teil; mögliche Schwerpunkte:
• Makro-Scaffolding
• Mikro-Scaffolding
• Begriffslernen

4) Ergebnispräsentation und -austausch

5) Verschiedenes
_________________

Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.
Zielsetzung
Das Beherrschen der Bildungs- oder auch Fachsprache ist ein entscheidender Faktor für schulische und berufliche Erfolge. Im Rahmen dieser Fortbildung werden die Grundlagen eines sprachsensiblen Biologie-Unterrichts aufgezeigt und diskutiert.
Schulform

Gymnasium,

Integrierte Gesamtschule,

Kooperative Gesamtschule,

Oberschule Sek I,

Oberschule Sek II

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hannover - Lehrerfortbildungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Simon Leykum (Leitung)
Natalie Nielsen (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln