Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Abgesagt: Informatik im Sachunterricht: Roboter und Programmierung
Nr.
KOL.2007.009
Dauer
Fr., 14.02.2020, 15:00 - 18:00
Anfang
14.02.2020 , 15:00 Uhr
Ende
14.02.2020 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
17.01.2020
max. Teilnehmer
24
min. Teilnehmer
14
Kosten
kostenlos
Beschreibung
Ausgangspunkt des Sachunterrichts ist die Lebenswelt der Schüler*innen. Diese Lebenswelt ist geprägt und durchdrungen von Digitalen Medien. Im Sachunterricht geht es aber nicht nur um das Nutzen digitaler Medien, sondern auch um den Aufbau und die Funktionsweise digitaler Medien. Werden Digitale Medien zum Lern- und Handlungsfeld, dann wird die Informatik zur Bezugswissenschaft des Sachunterrichts.

Im Rahmen des Kurses wollen wir uns mit Unterrichtsmaterialien beschäftigen, die helfen folgende Fragen mit den Schüler*innen zu beantworten:

  • Wie funktioniert das Internet?

  • Wie funktioniert ein Codierung (QR, Binär-Code)?

  • Wie funktioniert ein Roboter?

  • Wo versteckt sich die Informatik im Supermarkt?

  • Wie kann ich eine Nachricht geheim halte?

  • Wie schreibt man ein Computerprogramm?


Die Inhalte dieses Kurses beschäftigen sich mit den Themen Roboter und Programmierung.

Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultus-ministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.
Schulform

Grundschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Oldenburg - Oldenburger Fortbildungszentrumi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Christian Borowski

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln