Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Evangelische und Katholische Religion: Die Präsentationsprüfung als Variante der mündlichen Abiturprüfung.
Nr.
KBED19.43.122
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
21.10.2019 , 15:00 Uhr
Ende
21.10.2019 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
07.10.2019
max. Teilnehmer
40
min. Teilnehmer
5
Kosten
Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.
Adressaten
Lehrkräfte, die evangelische oder katholische Religion in der gymnasialen Oberstufe unterrichten. Die Teilnehmenden müssen an einer niedersächsischen Schule tätig sein.
Beschreibung
Ab 2021 kann die mündliche Abiturprüfung auf Verlangen des Prüflings auch in Form einer sogenannten „Präsentationsprüfung“ abgelegt werden.

Zur Vorbereitung der Lehrkräfte auf dieses neue Prüfungsformat werden in der Fortbildungsveranstaltung folgende Themen besprochen werden:

- Präsentationsprüfung – rechtliche und schulorganisatorische Grundlagen
- Prüfungsformate – Modelle und Konzepte
- Unterrichtspraxis – Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf die Prüfung

Die Fortbildungsveranstaltung wendet sich an alle Lehrkräfte, die evangelische oder katholische Religion in der gymnasialen Oberstufe unterrichten, in besonderer Weise an jene, die im Abiturdurchgang 2019 bis 2021 P5-Schülerinnen und Schüler unterrichten.

Wesentliche Grundlagen und unterrichtspraktische Verfahren werden im Plenum vermittelt und besprochen werden. Für die Arbeit an konkreten Beispielen bietet sich die Arbeit in konfessionell homogenen Gruppen an. Hier sollen konkrete Unterrichtsinhalte aus den jeweiligen Abiturvorgaben für 2021 aufgegriffen werden.

_______________________
Reisekosten werden im Rahmen der bereitgestellten Haushaltsmittel auf Antrag an Lehrkräfte ÖFFENTLICHER Schulen erstattet. Das entsprechende Formular finden Sie hier: http://www.extra.formularservice.niedersachsen.de/cdmextra/cfs/eject/pdf/427.pdf?MANDANTID=5&FORMUID=035_002n
_______________________
Wichtiger Hinweis:
Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt nach dem Anmeldeschluss, i. d. R. ca. 14 Tage
vor Veranstaltungsbeginn per e-mail. Eine Absage der Veranstaltung erfolgt im gleichen Zeitraum.
Dienstrechtl. Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.
Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die *Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an Veranstaltungen* akzeptieren. Sie finden die Bedingungen unter:
http://kompetenzzentrum.ev-bildungszentrum.de/teilnahmebedingungen/
Zielsetzung
Herstellung von Rechtssicherheit im Abitur 2021. Fachdidaktische Vorbereitung auf das "Präsentationsabitur"
Schulform

Gymnasium Sek II,

Integrierte Gesamtschule Sek II,

Kooperative Gesamtschule Sek II

Veranstalter
Kompetenzzentrum Bad Bederkesa Ev. Bildungszentrum i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Michael Bolte (Leitung)
Günter Nagel (Leitung)
Marlene Sinhuber
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln