Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Plattdeutsch: 1. Schoolmesterdag Oostfreesland - Plattdüütsk un Oostfreesland
Nr.
KAUR.935.142
Dauer
Donnerstag, 29.08.2019, 8.45-16.00
In Zusammenarbeit mit
NLSchB, Fachberatung für die Region und ihre Sprachen
Anfang
29.08.2019 , 08:45 Uhr
Ende
29.08.2019 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
100
Kosten
20,00 Euro incl. Mittagsimbiss
Adressaten
Lehrkräfte und pädagogisches Personal aller Schulformen
Beschreibung
Tagesablauf:
08.45 Ankommen, Orientierung vor Ort
09.00 - 10.00 Begrüßung und Vortrag: Plattdeutsch in der Schule (Hans-Hinrich Kahrs)
10.00 - 11.00 WS 1a bis 5a
11.00 - 11.30 Kaffee- und Wechselpause
11.30 - 12.30 WS 1b bis 5b (Wiederholung)
12.30 - 14.00 Mittagsimbiss, umfangreiche Materialbörse, ggf. Ortswechsel
14.00 - 16.00 WS 6 bis 8

WS 1a+b
Plattsnack – das Lehrwerk für den Niederdeutschunterricht an Grundschulen
Nun ist es endlich soweit – seit Jahresbeginn gibt es niedersachsenweit ein eigenes Lehrwerk für den Niederdeutschunterricht an Grundschulen: Plattsnack. In diesem Workshop stellt die Autorin Nele Ohlsen ihr vom Kultusministerium herausgegebenes Lehrwerk vor. Neben Einführung in den Aufbau und die Konzeption des Werkes stehen vor allem praktische Übungen für den sofortigen Einsatz im Unterricht im Vordergrund dieses Workshops. Das Lehrwerk ist im Anschluss an die Veranstaltung in der ostfriesischen Variante erhältlich.
Ref. Nele Ohlsen, Beraterin für die Region und ihre Sprachen im Unterricht an der Niedersächsischen Landesschulbehörde

WS 2a+b
Dat beste ut „Moin!- dat Plattbook“ für GS + Sek 1
Hier gibt es Unterrichtsideen, Lieder und Spiele, die Plattdeutschlehrer in der Schule gebrauchen können. Wir sehen uns gemeinsam das Lehrwerk "Moin! - dat Plattbook" ( Kl. 3-7) an und probieren zusammen etwas daraus aus. Hier wird auf Plattdeutsch gesprochen, gespielt und gesungen. Musik muss man dafür jedoch nicht studiert haben. Es geht um praktische Beispiele, die direkt am nächsten Tag im Unterricht umgesetzt werden können.
Ref. Remmer Kruse, Schule am Moortief Norden

WS 3a+b
Spraak-Snupper-Kurs
Dieser Workshop wendet sich an alle, die mit Platt in der Schule anfangen wollen, aber die Sprache noch nicht können. Und an jene, die bereits Plattkenntnisse haben, aber noch etwas hinzulernen wollen. Der Schwerpunkt liegt auf dem Hören, Lesen und Sprechen. Themen können die Farben, Zahlen, die Verwandtschaft, das Sich-Kennenlernen und gegenseitige Vorstellen sein.
Ref. Dr. Wilfried Zilz, Gymnasium Walsrode, Fachberater für die Region und ihre Sprachen

WS 4a+b
Laat uns maal Theater spölen
In diesem Workshop wollen wir Möglichkeiten des kreativen Umgangs mit der plattdeutschen Sprache in Spielszenen und Dialogen aufzeigen. Auch auf Koffer- und Kistentheater wird eingegangen.
Ref. Heike Sanders, Stellvertretende Schulleiterin Schulzentrum Collhusen und Herbert Fuhs, Berater für die Region und ihre Sprachen an Berufsschulen

WS 5a+b
5-Minutenspiele up platt
Kurze fächerübergreifende Spiele, Lieder, Sketche, Rätsel… helfen, die Schüler für die plattdeutsche Sprache zu sensibilisieren und zu motivieren, jedoch auch, ihre Konzentrationsfähigkeit zu fördern.
In diesem Workshop wollen wir verschiedene Übungen ausprobieren, die ohne viel Aufwand in der Sprachbegegnung eingesetzt werden können.
Ref. Anke Janssen, GS Constantia Emden

WS 6
Boßeln als Schulsport
Boßeln, ein Sport für jede Generation! In der Sporthalle erproben wir gemeinsam verschiedene kleine Übungen und Spiele zum Thema Hallenboßeln. Auch die Material- und Regelkunde darf nicht fehlen. Richtig umgesetzt ist Boßeln eine wahre Bereicherung für den Schulsport.
Die Referenten kommen gerne auch an Ihre Schule.
Bitte Hallenschuhe mitbringen!
Bitte fahren Sie in der Mittagspause selbständig zur Pfälzerschule in Plaggenburg,
Ref. Otto Meenken
Ort: Turnhalle der GS Pfälzerschule, Plaggenburg
Esenser Str. 223, 26607 Aurich

WS 7
Das EEZ als außerschulischer Lernort, ok up platt
Auf einer plattdeutschen Führung lernen Sie das EEZ und seine Schulangebote kennen. Anschließend testen Sie in unserer Ausstellung unsere plattdeutsche Rallye und lernen somit eines unserer Angebote als Ergänzung für Ihren Unterricht kennen.
Ref. Stefan de Jonge
Bitte fahren Sie in der Mittagspause selbständig ins EEZ.
Ort: EEZ, Osterbusch 2, 26607 Aurich

WS 8
Das Historische Museum Aurich
Nehmen Sie sich Zeit, das Historische Museum mit seinen Möglichkeiten zu erkunden – mit allen Sinnen und dem plattdeutschen Audioguide. Im museumpädagogischen Raum können Sie anschließend Ideen für einen Besuch oder Projekte mit Ihren Schülerinnen und Schülern entwickeln.
Margret Aden begleitet den Workshop und kann vor Ort von ihren konkreten Erfahrungen mit SchülerIprojekten dort berichten.
Ref. Margret Aden, GS Wallinghausen
Start ist am Landschaftsforum

In der Mittagszeit haben Sie Gelegenheit, in der umfangreichen Materialbörse zu stöbern, die zusammen mit dem Plattdeutschbüro erstellt ist.

Die Kosten für den Fachtag werden den Schulen in Rechnung gestellt. Barbezahlung vor Ort ist nicht nötig.

Kostenpflichtige Parkmöglichkeiten in 5 min. Entfernung:
Tiefgarage des Einkaufszentrums Caro, Einfahrt Fischteichweg oder Schwimmbad De Baalje, Am Ellernfeld 2.

Zielsetzung
Interesse für Umsetzung plattdeutscher Angebote in der Schule wecken. Ideen für den Unterricht aus Workshops und Materialbörse vermitteln. Kontakt zu Plattdeutschlehrkräften aufbauen oder erweitern. Der 1. Schoolmesterdag för Oostfreesland soll einen ganzen Tag lang unsere einzigartige Heimat und unsere wertvolle Sprache in den Vordergrund stelllen.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Aurich, Regionales Pädagogisches Zentrum Aurichi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Herbert Fuhs
Hans-Hinrich Kahrs
Remmer Kruse
Nele Ohlsen
Heike Sanders
Imke Schöneboom (Leitung)
Dr. Wilfried Zilz
Workshops

10:00

11:00

12:00

13:00

14:00

15:00

16:00

WS 1a Plattsnack

Ohlsen: WS 1a Plattsnack – das Lehrwerk für den Niederdeutschunterricht an Grundschulen

Nu is dat so wied – siet d’Anfang van dat Jahr gifft dat en Lehrwark för de Plattdüütskunnerricht an Grundscholen: Plattsnack. In disse Workshop stellt de Autorin Nele Ohlsen hör Lehrwark, dat van de Kultusministerium rutgeven worden is, vör. Se will de Konzeption van dat Book verklaren un praktische Övens utproberen, de man anner Dag in sien egen Unnerricht utproberen kann. Dat Lehrwark kann an d’ Sluss in ’t oostfreeske Platt mitnohmen worden.

WS 2a Moin

Kruse: WS 2a Dat Beste ut Moin! – dat Plattbook für GS und Sek 1

Lüttje Unnerrichtsideen, Leder un Spölen, de Platt-Mesters in d’ School ( Kl. 3-7) good bruken könen. Wi kieken uns dat Wark „Moin! – dat Plattbook" an un proberen daar glieks mitnanner wat van ut. Hier word Plattdüütsk proot, spöölt un sungen, man Musik mutt man daarför neet studeert hebben. Dat geiht um Praxis, de glieks anner Dag in d' Unnerricht bruukt worden kann.

WS 3a Sprachschnupperkurs

Zilz: WS 3a Spraak-Snupper-Kurs

Disse Kurs is för all de, de mit Platt in de School anfangen willen, man noch keen Platt könen. Un för de, de al Platt könen, man noch mehr daarto lehren willen. Wi hören, proten un lesen Texten up Platt. Thematisk kunn dat um de Klören, de Tahlen, de (leve) Verwandtskupp, dat Sük-Kennenlehren un tegensiedige Vörstellen gahn. – Un neet vergeten: Doon deit lehren. Geiht neet, gifft dat neet.

WS 4a Theaterspielen

Sanders, Fuhs: WS 4a Laat uns maal Theater spölen

In disse Workshop willen wi uns Ideen van en kreativen Umgang mit de plattdüütske Spraak wiesen. Spöölszenen, Dialoge, Kuffer- un Kistentheater sallen daarbi wesen.

WS 5a Spiele

WS 5a 5-Minuten-Spiele op platt

Körte Spöle, Leder, Sketche, Raadsels… helpen, de Schölers neeisgierig up de plattdüütske Spraak to maken. In disse Kurs willen wi verscheden Saken utproberen, de wi glieks in uns Unnerricht insetten könen, ok wenn de Kinner noch keen Plattdüütsk könen.

WS 1b Plattsnack

Ohlsen: WS 1b Plattsnack – das Lehrwerk für den Niederdeutschunterricht an Grundschulen

Nu is dat so wied – siet d’Anfang van dat Jahr gifft dat en Lehrwark för de Plattdüütskunnerricht an Grundscholen: Plattsnack. In disse Workshop stellt de Autorin Nele Ohlsen hör Lehrwark, dat van de Kultusministerium rutgeven worden is, vör. Se will de Konzeption van dat Book verklaren un praktische Övens utproberen, de man anner Dag in sien egen Unnerricht utproberen kann. Dat Lehrwark kann an d’ Sluss in ’t oostfreeske Platt mitnohmen worden.

WS 2b Moin

Kruse: WS 2b Dat Beste ut Moin! – dat Plattbook GS und Sek 1

Lüttje Unnerrichtsideen, Leder un Spölen, de Platt-Mesters in d’ School (Kl. 3-7) good bruken könen. Wi kieken uns dat Wark „Moin! – dat Plattbook" an un proberen daar glieks mitnanner wat van ut. Hier word Plattdüütsk proot, spöölt un sungen, man Musik mutt man daarför neet studeert hebben. Dat geiht um Praxis, de glieks anner Dag in d' Unnerricht bruukt worden kann.

WS 3b Sprachschnupperkurs

Zilz: WS 3b Spraak-Snupper-Kurs

Disse Kurs is för all de, de mit Platt in de School anfangen willen, man noch keen Platt könen. Un för de, de al Platt könen, man noch mehr daarto lehren willen. Wi hören, proten un lesen Texten up Platt. Thematisk kunn dat um de Klören, de Tahlen, de (leve) Verwandtskupp, dat Sük-Kennenlehren un tegensiedige Vörstellen gahn. – Un neet vergeten: Doon deit lehren. Geiht neet, gifft dat neet.

WS 4b Theaterspielen

Sanders, Fuhs: WS 4b Laat uns maal Theater spölen

In disse Workshop willen wi uns Ideen van en kreativen Umgang mit de plattdüütske Spraak wiesen. Spöölszenen, Dialoge, Kuffer- un Kistentheater sallen daarbi wesen.

WS 5b Spiele

WS 5 b 5-Minutenspiele op platt

Körte Spöle, Leder, Sketche, Raadsels… helpen, de Schölers neeisgierig up de plattdüütske Spraak to maken. In disse Kurs willen wi verscheden Saken utproberen, de wi glieks in uns Unnerricht insetten könen, ok wenn de Kinner noch keen Plattdüütsk könen.

WS 6 Bosseln

WS 6 Boßeln als Schulsport

Boßeln, en Sport för all Generationen! In de Sporthall kieken wi uns tosamen lüttje Övens un Spölen to dat Thema Hallenboßeln an. Ok willen wi uns mit Material- un Regelkunde befaten. Boßeln is en Gewinn för de Sportunnerricht an Scholen. Bitte Turnschoh för de Sporthall mitbrengen!

WS 7 EEZ

WS 7 Das EEZ als außerschulischer Lernort, ok up platt

Up en Föhrung dör dat Huus lehren Se toeerst dat EEZ kennen un könen sehn, wat Schoolkinner hier all wiesworden könen. Denn maken Se en Rallye dör uns Utstellen. Daarbi könen Se uns Angebood kennenlehren un overleggen, wat Se daarvan in Hör egen Unnerricht bruken könen. Alls up Platt, versteiht sük.

WS 8 Historisches Museum

WS 8 Das Historische Museum Aurich als Lernort

Nehmen Se sük de Tied un kieken Se sük dat Histoorske Museum mit all sien Mögelkheiden nipp un nau an – mit all Hör Sinnen un mit de plattdüütske „Mann/Froo in ’t Ohr“. In de museumspädagoogske Kamer könen Se sük daarna overleggen, welke Gedachten un Infallen Se bi en Besöök of Projekt mit Hör Schölerskes un Schölers umsetten willen.

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln