Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Inklusion als Teamaufgabe - Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams
Nr.
KOL.1944.005
Dauer
Di., 29.10.2019 und Di., 03.12.2019, jeweils von 10:00 - 17:00 Uhr
Anfang
29.10.2019 , 10:00 Uhr
Ende
nach Absprache
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
16
min. Teilnehmer
14
Kosten
kostenlos
Beschreibung
Die Umsetzung der Idee der Inklusion im Bereich Schule erfordert das Zusammenspiel vieler unterschiedlicher Perspektiven und Berufsgruppen. Vor diesem Hintergrund wird die Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams immer wichtiger.

Dieses Seminar soll Gelegenheit bieten, den Wert von Teamarbeit zu reflektieren, einen Überblick über wichtige Voraussetzungen für effektive Zusammenarbeit im Team zu gewinnen, Erfahrungen aller auszutauschen und die eigene Teamkompetenz zu vertiefen.

In praktischen Übungen werden Kommunikationsmuster beobachtet, Selbst- und Fremdwahrnehmung reflektiert sowie die eigene Rollenpräferenz im Team ermittelt. Auf der Grundlage der Teamentwicklungsphasen werden Aufgaben aller am Teamprozess Beteiligten erarbeitet.

Im zweiten Teil der Veranstaltung werden wesentliche Erkenntnisse auf die Ausgestaltung von Inklusion übertragen. Dabei werden Formen der Kooperation und die Organisation von Teamarbeit sowie das jeweilige Rollenverständnis reflektiert und konkrete Schritte für die Umsetzung im Schulalltag geplant.

Zu den Inhalten:
  • Teamarbeit vor dem Hintergrund des Wandels
  • Zusammenarbeit im Team
  • Voraussetzungen erfolgreicher Teamarbeit
  • Zusammensetzung von Teams
  • Phasen der Teamentwicklung
  • Transfer: Inklusion im Team umsetzen
  • Formen der Kooperation im Team
  • Rollen und Aufgaben im Team klären
  • Konkrete Schritte zur Umsetzung planen


Durchgeführt wird das Seminar von einem multiprofessionellen Team, einer Diplompädagogin (Trainerin, Coach) und einer Förderschullehrerin.

Diese Veranstaltung wird als bildungspolitischer Schwerpunkt vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.
Zielsetzung
  • Erkennen des Wertes von Teamarbeit
  • Überblick über Voraussetzungen für erfolgreiche Teamarbeit
  • Vertiefen der eigenen Teamkompetenz
  • Effektive Zusammenarbeit in multiprofessionellen
  • Teams fördern
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Oldenburg - Oldenburger Fortbildungszentrumi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Barbara Kosuch
Pia Primavesi (Leitung)

Der Veranstalter hat die Meldung deaktiviert.

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln