Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Chemie / Digitalisierung: Digitale Methoden - nützliche Apps für den Chemieunterricht
Nr.
KBS936318
Dauer
1 Nachmittag
In Zusammenarbeit mit
NLSchB Dez. 3 Fachberatung Unterrichtsqualität
Anfang
11.11.2019 , 14:30 Uhr
Ende
11.11.2019 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
01.10.2019
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
8
Kosten
20,00 EUR
Adressaten
Gymnasium, Gesamtschule, Berufliches Gymnasium, Oberschule, Abendgymnasium, Kolleg
Beschreibung
Mit Hilfe von Videotutorials können SchülerInnen und Lehrkräfte Fachinhalte von Reaktionsmechanismen bis Versuchsdokumentationen oder Fließschemata erklären bzw. präsentieren. Diese Methode eignet sich insbesondere zur Kompetenzschulung im Kompetenzbereich Kommunikation.

Weiterhin wird gezeigt und erprobt, wie einfache Erklärvideos, ein Quiz oder eine digitale Schnitzeljagd erstellt werden können. Dabei werden vor allem folgende Programme vorgestellt: Stop Motion, Doceri, iMovie, Actionbound, Kahoot (und ggf. Explain Everything Edu).

Die TeilnehmerInnen werden gebeten, die oben genannten Programme vor der Fortbildung herunter zu laden. Die vorgestellten Apps gibt es als kostenfreie Variante, nur Explain Everything Edu kostet 14,99 €. Es kann auf gestellte Medien zurückgegriffen werden, auf denen die kostenfreien Apps installiert sind.

Die Teilnahmekosten in Höhe von 20,00 € werden der Schule in Rechnung gestellt.
Die Erstattung der Reisekosten kann nach Entscheidung der Schule aus dem Schulbudget erfolgen (vgl. Hauswirtschaftliche Vorgaben für das Budget der Schule, RdErl. d. MK vom 31.07.2018 – SVBl. 2018, S. 390ff).

Es gelten die »Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der TU Braunschweig (KLBS)«: http://www.tu-braunschweig.de/klbs Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an.
Auszug: Ein Rücktritt von einer Veranstaltung kann per E-Mail an das Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung (KLBS) erfolgen. Geht die Abmeldung bis zu dem in der Veranstaltungsankündigung genannten Meldeschluss beim Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung (KLBS) ein, entstehen keine Kosten. Abmeldungen nach Meldeschluss bzw. Nichterscheinen entbinden nicht von der Zahlung der Teilnahmekosten. Der entsendenden Schule bzw. Dienststelle werden die tatsächlich entstandenen Kosten bis zur Höchstgrenze der vollen Teilnahmekosten in Rechnung gestellt. Für die gemeldete Person kann im Falle der Verhinderung eine geeignete Ersatzperson mit allen erforderlichen Daten benannt werden. Die Änderung ist dem Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung (KLBS) per E-Mail mitzuteilen. In diesem Fall entstehen keine Kosten.
Zielsetzung
In dieser Fortbildung wird es eine Einführung in die Verwendung verschiedener Apps für den Chemieunterricht geben.
Schulform

Berufliches Gymnasium,

Gymnasium,

Integrierte Gesamtschule,

Kooperative Gesamtschule,

Oberschule Sek II,

Sek I-Bereich,

Sek II-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrkräftefortbildung (KLBS) TU Braunschweigi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Stephanie Holland (Leitung)
Lena Idel

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln