Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Schule gegen sexuelle Gewalt – Informationsveranstaltung zu Schutzkonzepten in Schulen
Nr.
KBED19.47.102
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
21.11.2019 , 13:30 Uhr
Ende
21.11.2019 , 16:30 Uhr
Anmeldeschluss
07.11.2019
max. Teilnehmer
25
min. Teilnehmer
7
Kosten
Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.
Adressaten
Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter/innen, pädagogische Mitarbeiter/innen und Schulleitungen aller Schulformen - Es ist sehr empfehlenswert, dass mehrere Kolleg(inn)en einer Schule an dieser Veranstaltung teilnehmen. - Die Teilnehmenden müssen an einer niedersächsischen Schule tätig sein.
Beschreibung
Kinder und Jugendliche brauchen zum Aufwachsen sichere Orte. Dort, wo sie leben und betreut werden, sollen sie sich sicher fühlen und sicher sein. Schulen stehen vor der Herausforderung, Bedingungen zu schaffen, die Mädchen und Jungen in ihren Rechten bestärken und ernst nehmen, um so das Risiko für sexuelle Übergriffe zu minimieren.

Auf der Informationsveranstaltung werden der Nutzen von Schutzkonzepten sowie mögliche Inhalte erläutert. Weiter werden Wege aufgezeigt, wie erste Schritte in der Umsetzung aussehen können.


Diese Veranstaltung ist auch für Schulleitungen zu empfehlen.


Referentin:
Kerstin Kremer
Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin (M.A.), Sexualpädagogin, Kinderschutzfachkraft gem. § 8a SGB VIII
Mitarbeiterin der Fachberatungsstelle Violetta Hannover

Unter dem hier genannten Link finden Sie weitere Veranstaltungen zum Thema 'Sexualisierte Gewalt u. Schule - Handlungssicherheit gewinnen':
https://documentcloud.adobe.com/link/track?uri=urn%3Aaaid%3Ascds%3AUS%3A4e72dcaf-b7a1-4720-8662-c28177d0c428

Diese Veranstaltung ist kostenfrei – für die Verpflegung während der Fortbildung ist gesorgt.
_______________________
Reisekosten werden im Rahmen der bereitgestellten Haushaltsmittel auf Antrag an Lehrkräfte ÖFFENTLICHER Schulen erstattet. Das entsprechende Formular finden Sie hier: http://www.extra.formularservice.niedersachsen.de/cdmextra/cfs/eject/pdf/427.pdf?MANDANTID=5&FORMUID=035_002n
_______________________
Wichtiger Hinweis:
Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt nach dem Anmeldeschluss, i. d. R. ca. 14 Tage
vor Veranstaltungsbeginn per e-mail. Eine Absage der Veranstaltung erfolgt im gleichen Zeitraum.
Dienstrechtl. Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.
Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die *Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an Veranstaltungen* akzeptieren. Sie finden die Bedingungen unter:
http://kompetenzzentrum.ev-bildungszentrum.de/teilnahmebedingungen/
Zielsetzung
► Aneignen von Wissen über sexualisierter Gewalt in Schulen ► Kennenlernen der unterschiedlichen Bausteine eines Schutzkonzepts ► Austausch über verschiedene Umsetzungsmöglichkeiten ► Kennenlernen der Kampagne „Schule gegen sexuelle Gewalt“
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Bad Bederkesa Ev. Bildungszentrum i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Kerstin Kremer
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln