Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Inklusive Beschulung im Fachpraxisunterricht der Berufsbildenden Schulen
Nr.
19.39.23
Dauer
2 Tage
Anfang
26.09.2019 , 10:00 Uhr
Ende
27.09.2019 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
03.07.2019
max. Teilnehmer
23
min. Teilnehmer
12
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrerinnen/Lehrer für Fachpraxis, die erst seit kurzem an der Schule unterrichten.
Beschreibung
Die Veranstaltung ist überzeichnet. Online-Meldungen sind daher nicht mehr möglich.

Für die inklusive Beschulung im fachpraktischen Bereich an den Berufsbildenden Schulen sollen Handlungsoptionen offen gelegt und Perspektiven erarbeitet werden.

Mitgebrachte elektronische Geräte sind nicht über das NLQ versichert.

Die notwendigen Kosten der Veranstaltung (inkl. Reisekosten) werden vom NLQ übernommen.
Zielsetzung
Die Kolleginnen und Kollegen kennen den rechtlichen Rahmen, die Handreichungen sowie die Beratungs- und Unterstützungsoptionen. Sie werden im Umgang mit Menschen mit Behinderung sensibilisiert und erweitern ihre Handlungsspielräume.
Schulform

Berufsqualifizierende Berufsfachschule,

Berufsbildende Schulen,

Berufseinstiegsklasse,

Berufsvorbereitungsjahr

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Dipl. Ing. Lars Drantmann (Leitung)
Renate Edelkamp
Josef Holstermann
Hermann Holt
Daniela zur Kammer
Johannes Münzebrock
Bernd Terhorst
Anja Windus

Meldeschluss erreicht.

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln