Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

BBNE – Berufliche Bildung für nachhaltige Entwicklung: Fachtag zum Nationalen Aktionsplan BNE - Impulse zur systemischen Implementierung des deutschen Nachhaltigkeitskodexes an berufsbildenden Schulen
Nr.
19.25.13
Dauer
ganztägig
Anfang
19.06.2019 , 10:30 Uhr
Ende
19.06.2019 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
50
min. Teilnehmer
18
Kosten
kostenlos
Adressaten
Vertreterinnen und Vertreter von Schulleitungen Berufsbildender Schulen, von Studienseminaren, von außerschulischen Lernstandorten BNE, Nachhaltigkeitsbeauftragte, Mobilitätsbeauftragte von BBS, Lehrkräfte
Beschreibung
Im Mittelpunkt einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) steht die Förderung von Kompetenzen, die für ein verantwortungsvolles und zukunftsfähiges Leben im 21. Jahrhundert bedeutsam sind. Auf der Basis des Bildungsauftrages des Niedersächsischen Kultusministeriums wird im Rahmen dieses Fachtages gezeigt, wie eine Berufsbildende Schule diesen Weg systematisch geht bzw. gehen kann. Damit sind exemplarisch gemeint:
Nachhaltige Schulentwicklung – u.a. auch Umweltschule in Europa, strategische Allianzen/Kooperationen mit außerschulischen Lernstandorten BNE, Nachhaltige Schülerfirmen, Soziale Nachhaltigkeit und Nachhaltige internationale Schulpartnerschaften.

Reisekosten und Verpflegung aller an der Veranstaltung Beteiligten werden vom NLQ übernommen.
Zielsetzung
Auf der Basis der Erfahrungen der BBS 1 Uelzen (Wertschätzung der Nachhaltigen Schulentwicklung durch verschiedene Preisverleihungen) wird ein Procedere bzw. Instrumentarium zur Implementierung einer Nachhaltigen Schulentwicklung für eine BBS vorgestellt, diskutiert und argumentiert, so dass für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor dem Hintergrund des Nationalen Aktionsplans BNE ein wesentlicher Beitrag zur Agenda 2030 „vom Projekt zur Struktur“ realisierbar ist. Damit ist gleichzeitig die Entwicklung beruflicher Handlungskompetenz/Gestaltungskompetenz gemeint.
Schulform

Primarstufe

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Studiendirektor Stefan Nowatschin
Dr. Kathrin Staab (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln