Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Ein verändertes Konzept zur Optimierung des Leseunterrichts in der Grundschule . Die Kinder des Zirkus Palope
Nr.
KOS.1921.097
Dauer
3 Stunden
In Zusammenarbeit mit
Stadt Osnabrück, Fachdienst Bildung ; VPAK e.V.
Anfang
20.05.2019 , 16:00 Uhr
Ende
20.05.2019 , 19:00 Uhr
Anmeldeschluss
13.05.2019
max. Teilnehmer
50
min. Teilnehmer
5
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte
Beschreibung
Alle wissen, dass ein Viertel der Kinder derzeit in der Grundschule nicht mit dem Erfolg lesen lernt, den alle erhoffen. Alle sprechen von der Digitalisierung im Unterricht. Diejenigen, die keine gute Lesefähigkeit erworben haben, können von ihr jedoch nicht profitieren, geraten damit doppelt in den Hintergrund.
Im Laufe der vergangenen 30 Jahre hat Christa Röber mit
Unterstützung von Mitarbeitern und Lehrerinnen aus Osnabrück, Freiburg und Österreich ein Konzept zum Lesen- und Schreiben lernen entwickelt, das seit 2016 in Form von Unterrichtsmaterialien zur Verfügung steht und derzeit in 19 Klassen evaluiert wird. Die Erprobungen haben sehr gute Resultate gebracht. Dieses Konzept wird sie vorstellen. Die Materialien werden vom Sommer 2019 an kostenlos im Internet zur Verfügung stehen, können
jedoch gedruckt erworben werden.

Referentin Prof. Dr. Christa Röber
Schulform

Förderschule,

Grundschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung Osnabrück, Universität Osnabrücki
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Karin Mackevics

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln