Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Lesewelten entdecken - Lesefreude mit der Klassenlektüre
Nr.
KLIN.19-11-11.033
Dauer
Tagesveranstaltung
Anfang
11.11.2019 , 10:00 Uhr
Ende
11.11.2019 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss
30.09.2019
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
10
Kosten
85,00 € (inkl. Verpflegung)
Adressaten
Seminar für Lehrkräfte an Grundschulen (Klasse 1-4)
Beschreibung
„Wenn ein Kind lesen gelernt hat und gerne liest, entdeckt und erobert es eine zweite Welt, das Reich der Buchstaben. Das Land des Lesens ist ein geheimnisvoller, unendlicher Erdteil.“ (Erich Kästner)

Um Leseerfolg und Lesefreude zu ermöglichen, ist beim Einsatz einer Ganzschrift im Unterricht über differenzierte methodische Vorgehensweisen nachzudenken. So können die unterschiedlichen Interessen, Bedürfnisse und Lesefähigkeiten, auch und besonders im Hinblick auf Inklusion und Migration, berücksichtigt werden.

In diesem Seminar soll es darum gehen, zwei unterschiedliche Ansätze im Umgang mit der Klassenlektüre vorzustellen, zu erläutern und zu diskutieren. Im ersten Teil werden der Einsatz einer gemeinsamen Klassenlektüre und Möglichkeiten des individuellen Umgangs damit aufgezeigt (z.B. Stationsarbeit, Lesetagebuch, Kapitelchefs, Einsatz eines Hörbuches, „Paired Reading“). Im zweiten Teil sollen Möglichkeiten des gleichzeitigen Einsatzes unterschiedlicher Lektüren dargestellt und diskutiert werden. Hierbei kommt dem Gespräch über das Gelesene sowie der Dokumentation eine besondere Bedeutung zu. Begleitet wird diese Arbeit von einer Ausstellung unterschiedlicher Kinderbücher, die sich zur Klassenlektüre eignen (sowohl Klassiker als auch aktuell empfohlene Bücher).

Referentin:
Ruth Kass, Lingen

Hinweis:
Ihre Anmeldung ist verbindlich! Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt ca. 14 Tage vor Beginn per eMail. Dienstrechtlicher Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.

Rücktrittsbedingungen:
Sollten Sie aus irgendeinem Grund nach Ihrer Anmeldung an der jeweiligen Veranstaltung nicht teilnehmen können, teilen Sie uns dieses bitte umgehend schriftlich mit. Für unseren Verwaltungsaufwand berechnen wir 26,00 € bzw. höchstens 40 % des Teilnahmebetrages. Falls Ihre Abmeldung später als 8 Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgt, erstatten wir Ihnen im Krankheitsfall - nach Vorlage eines Attestes durch den behandelnden Arzt – 50 % der Seminargebühren. Sollte überhaupt keine Abmeldung bei uns eingehen, müssen wir Ausfallgebühren in voller Höhe des Teilnahmebetrages in Rechnung stellen. Ihnen ist es gestattet, den Nachweis zu erbringen, dass ein Schaden oder eine Wertminderung überhaupt nicht entstanden ist oder wesentlich niedriger ist als der Pauschalbetrag.

Schlagwörter:
Lesen, Lesefreude, Klassenlektüre, Ganzschrift, Differenzierung, Methoden, Lesefähigkeit, Inklusion, Migration
Zielsetzung
- Lesefreude – Lesemotivation - Leseerfolg - Individuelle Arbeit mit einer gemeinsamen Klassenlektüre - Einsatz innerhalb des Wochenplans - Arbeit mit dem Lesebegleitheft - Einsatz in Verbindung mit Stationsarbeit - Einsatz in Zusammenhang mit einer Lernwerkstatt - Einsatz eines Hörbuches oder Hörpassagen - Kombination von Lesen und Vorlesen - Differenzierung durch verschiedene handlungs- und produktionsorientierte Verfahren - Individualisierung durch unterschiedliche Lektüreangebote - Gemeinsamer Handlungsrahmen (z.B. Thema Naturschutz, Abenteuer, Freundschaft) - Individuelle Dokumentation des Gelesenen - Gemeinsame Dokumentation des Gelesenen - Vertiefung, Austausch, Zeit zum Stöbern
Schulform

Grundschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Lingen, Ludwig-Windthorst-Hausi
verantwortlich
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln