Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Wir sprechen Mathematik! Sprachbildung im Mathematikunterricht der Sekundarstufen
Nr.
KAUR.939.107
Dauer
Donnerstag, 26.09.2019, 14.00-17.00
Anfang
26.09.2019 , 14:00 Uhr
Ende
26.09.2019 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
25
min. Teilnehmer
10
Kosten
Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.
Beschreibung
Blickt man in die curricularen Vorgaben für den Mathematikunterricht der Sekundarstufen, erkennt man Sprache und Mathematik geradezu als Traumpaar: Die Lernenden sollen mathematische Texte schreiben, über mathematische Inhalte diskutieren, ihre Lernergebnisse präsentieren und ihre kommunikativen Fähigkeiten weiterentwickeln. Damit sind wir als Mathematiklehrkräfte täglich vor die Aufgabe gestellt, die Sprache als Lernvoraussetzung, als Lernmedium, aber auch als Lerngegenstand in den Blick zu nehmen und zu fördern. Wie aber kann insbesondere in heterogenen Lerngruppen sichergestellt werden, dass sich das Traumpaar Sprache und Mathematik nicht aus den Augen verliert?
Im Vortrag wird über Forschungsergebnisse zur Sprache im Mathematikunterricht, über Planungshilfen und praktische Tipps für den Alltag informiert und diskutiert. Herzliche Einladung zum Zuhören, Ausprobieren und zum munteren Jonglieren mit Möglichkeiten für den eigenen sprachsensiblen Mathematikunterricht!

Bringen Sie bitte ein Mathematik-Schulbuch mit, mit dem Sie häufig arbeiten!

Kursleitung:
Prof. Dr. Kerstin Tiedemann, Universität Bielefeld
Schulform

Gymnasium,

Hauptschule,

Integrierte Gesamtschule,

Kooperative Gesamtschule,

Oberschule Sek I,

Oberschule Sek II,

Realschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Aurich, Regionales Pädagogisches Zentrum Aurichi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Prof. Dr. Kerstin Tiedemann (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln