Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Ich, Du, Wir - ohne Gewalt. Ein Gewaltpräventionsprojekt
Nr.
KLIN.19-11-19.023
Dauer
Tagesveranstaltung
Anfang
19.11.2019 , 10:00 Uhr
Ende
19.11.2019 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss
08.10.2019
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Seminar für Lehrkräfte an Grund- und Förderschulen (Kl. 1 - 4) sowie Schulsozialarbeiter/innen
Beschreibung
Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.

Das Gewaltpräventionsprogramm für die Grundschule ist in vier Module aufgeteilt: Ich - Du - Wir - Ohne Gewalt. Es ist ein sehr kreatives, spielerisches und praktisches Angebot. Kinder lernen durch den spielerischen Umgang miteinander friedlich umzugehen. Themen wie Selbstwertgefühl stärken, Kommunikation untereinander fördern, Gemeinschaft stärken und das Thematisieren von Gewalt stehen im Mittelpunkt.

Im Seminar werden zahlreiche Spiele und Übungen zu den vier Modulen vorgestellt, so dass Sie Ihr Repertoire erweitern und in Ihren beruflichen Alltag einfließen lassen können.

Referentin:
Silvia Wollert, Papenburg

Hinweis:
Ihre Anmeldung ist verbindlich! Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt ca. 14 Tage vor Beginn per eMail. Dienstrechtlicher Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.

Schlagwörter:
Gewalt, Prävention, Grundschule, Selbstwertgefühl stärken, Kommunikation, Gemeinschaft
Zielsetzung
- Einführung und Übungen zum Modul „Ich“ - Einführung und Übungen zum Modul „Du“ - Einführung und Übungen zum Modul „Wir“ - Einführung und Übungen zum Modul „ohne Gewalt“
Schulform

Förderschule,

Grundschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Lingen, Ludwig-Windthorst-Hausi
verantwortlich
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln