Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

„Graphic novel goes digital“
Nr.
20.06.03
Dauer
3 Tage
Anfang
05.02.2020 , 10:00 Uhr
Ende
07.02.2020 , 13:00 Uhr
Anmeldeschluss
26.11.2019
max. Teilnehmer
24
min. Teilnehmer
15
Kosten
275,00 Euro inkl. Verpflegung/Übernachtung, exkl. Reisekosten; 200,00 Euro inkl. Verpflegung, exkl. Reisekosten
Adressaten
Lehrkräfte, die in der Fachoberschule Gestaltung Klasse 12 unterrichten.
Beschreibung
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erarbeiten auf Grundlage der Lehrplananalyse Lernsituationen zum Themenbereich „Graphic Novel“ und bereiten diese für ihren Unterricht auf. Dabei erproben Sie Möglichkeiten des Einsatzes digitaler Medien.

Die Teilnehmenden werden gebeten, Folgendes mitzubringen:
- einen Laptop und wenn vorhanden, ein Tablet
- Unterrichtsmaterial zum Thema einschließlich Arbeiten von
Schülerinnen und Schülern sowie
- einschlägiges Informationsmaterial, Material zum Zeichnen
und Malen, ...

Außerdem sollten die Teilnehmenden eine Fassung des Adobe Illustrators auf ihren Laptops installiert haben.

Mitgebrachte elektronische Geräte sind nicht über das NLQ versichert.
Zielsetzung
Die Teilnehmenden informieren sich umfangreich über die Einsatzmöglichkeiten digitaler Medien unter besonderer Berücksichtigung aktueller Entwicklungen, wie beispielsweise Zeichenapps. Ausgehend von den grundlegenden Anforderungen einer Lernsituation aus den Richtlinienmaterialien planen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die vollständige Erarbeitung einer Lernsituation der FOG Klasse 12 zum Themenbereich „Graphic Novel“. Dabei setzen sie sich mit Themen wie Bildgestaltung, Einstellungsgrößen, Dramaturgie, Scribbletechnik, Zeichentechnik, Beispiele der Themengenerierung, Kreativitätstechnik auseinander. Sie finden Ideen zur Bearbeitung dieses Themas im Unterricht der Klasse 12 und produzieren unterschiedliche Lernsituationen mit Aufträgen für die Schülerinnen und Schüler, Zusammenstellungen von Informationsquellen, ausgearbeiteten Informations- und Arbeitsblättern, analogen und digitalen praktischen Übungen im Querschnitt über alle Gestaltungstechniken, sowie Bewertungsbögen. Sie bewerten ihre Arbeiten in Bezug auf Übereinstimmung mit den geforderten Kompetenzen der Analysematrix und präsentieren ihre Ergebnisse dem Plenum. Sie reflektieren ihre Arbeitsweise. Ausgewählte Lösungen werden im Onlinecurriculum der FOG abgelegt.
Schulform

Fachoberschule

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Joerg Melzer
Eberhard Moenck (Leitung)
Hanno Sass
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln