Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Deutsch: Korrektur und Begutachtung von Klausuren im Fach Deutsch
Nr.
KLIN.19-04-04.011
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
04.04.2019 , 15:00 Uhr
Ende
04.04.2019 , 18:30 Uhr
Anmeldeschluss
27.03.2019
max. Teilnehmer
30
min. Teilnehmer
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Deutschlehrkräfte an Gymnasien und Gesamtschulen
Beschreibung
Die Fortbildung thematisiert die Korrektur und Bewertung von schriftlichen Arbeiten in der gymnasialen Oberstufe. Vor allem in Hinblick auf verbreitete Unsicherheiten bei der Korrektur von Abiturarbeiten setzen sich die Teilnehmer*innen an einem praktischen Beispiel mit Korrekturzeichen, dem Aufbau der Randkorrektur, den grundlegenden Bewertungskriterien, den Formulierungen des Erwartungshorizontes sowie den Anforderungen an das Gutachten in der Abiturprüfung auseinander. Damit thematisiert die Fortbildung rechtlich relevante Bereiche der Abiturprüfung.

Ort: Gymnasium Georgianum, Lingen

Leiter/Referent: Dr. Thomas Füser, Fachberater für das Fach Deutsch, Niedersächsische Landesschulbehörde, Regionalabteilung Osnabrück

Hinweis: Pro Teilnehmer entstehen Kopierkosten für den Reader von ca. 1,60 € (31 S.).

Weiterer Hinweis:
Ihre Anmeldung ist verbindlich! Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt ca. 14 Tage vor Beginn per eMail. Dienstrechtlicher Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.

Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.
Schulform

Berufsbildende Schulen,

Berufliches Gymnasium,

Gymnasium Sek II,

Integrierte Gesamtschule Sek II,

Kooperative Gesamtschule Sek II

Veranstalter
Kompetenzzentrum Lingen, Ludwig-Windthorst-Hausi
verantwortlich

Veranstaltungsteam
Dr. Thomas Füser
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln