Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Fortsetzung der Implementierung des Rahmenlehrplans zum neuen Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce
Nr.
19.34.07
Dauer
2 Tage
Anfang
20.08.2019 , 10:00 Uhr
Ende
21.08.2019 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
15.07.2019
max. Teilnehmer
24
min. Teilnehmer
16
Kosten
kostenlos
Adressaten
Bildungsgangleiter/-innen und Fachlehrer/-innen des neuen Ausbildungsberufs Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce, maximal 2 Lehrkräfte pro Schule.
Beschreibung
Diese zweitägige Fortbildung soll als Workshop durchgeführt werden und versteht sich als Folgeveranstaltung zu den beiden in 2018 durchgeführten Veranstaltungen zur RLP-Implementierung im Bereich E-Commerce.

In der ersten Veranstaltung im Juni 2018 wurde der neue Ausbildungsberuf, der zum Schuljahresbeginn 2018/2019 eingeführt worden ist, vorgestellt und die folgende berufsschulübergreifende Zusammenarbeit initiiert. In der zweiten Veranstaltung im Dezember 2018 wurden für die Lernfelder 1 - 4 Lernsituationen erarbeitet und ein E-Commerce-ERP vorgestellt.

Für das 2. Ausbildungsjahr werden auf Grundlage des Rahmenlehrplans bei dieser Veranstaltung exemplarische Lernsituationen und ggf. Lernmaterialien erarbeitet. Die Arbeitsergebnisse werden anschließend präsentiert und dem Teilnehmerkreis im entsprechenden BSCW-Arbeitsbereich zur Verfügung gestellt.

Die weitere Vorgehensweise bei der Zusammenarbeit der Fachlehrerinnen und Fachlehrer des Bildungsganges wird abgestimmt.

Die Teilnehmenden werden gebeten, vorhandene Materialien (möglichst auch digital) und geeignete Arbeitsmittel (z. B. Notebooks) zur Veranstaltung mitzubringen. Mitgebrachte elektronische Geräte sind nicht über das NLQ versichert.

Die notwendigen Kosten (inkl. Fahrtkosten) werden vom NLQ übernommen.
Zielsetzung
Die Veranstaltung soll die planvolle Umsetzung des Rahmenlehrplans in den Berufsbildenden Schulen unterstützen sowie die Vernetzung und Zusammenarbeit der Fachlehrer/-innen des Bildungsganges intensivieren.
Schulform

Berufsbildende Schulen,

Berufsschule

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Hendrik Banneke (Leitung)
Jörg Sönckens
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln