Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

14. Länderforum „Gesunder Arbeitsplatz Schule“
Nr.
19.45.14
Dauer
3 Tage
Anfang
06.11.2019 , 12:00 Uhr
Ende
08.11.2019 , 14:00 Uhr
Anmeldeschluss
25.08.2019
max. Teilnehmer
100
min. Teilnehmer
70
Kosten
100,00 EUR
Adressaten
Ministerielle AuG-Verantwortliche in den einzelnen Bundesländern, Auswahl AuG-Verantwortliche NLSchB, MK Ref. 22
Beschreibung
Bundesweite Tagung „Gesunder Arbeitsplatz Schule“ der AuG-Verantwortlichen in den einzelnen Bundesländern zu folgenden Schwerpunkten:
• Austausch über aktuelle Handlungsfelder/Aktivitäten/Projekte im Bereich Arbeit und Gesundheit in den einzelnen Bundesländern
• Austausch über geplante Aktivitäten/Projekte, von Visionen über künftige Entwicklungen durch die neuen Herausforderungen (z.B. der Digitalisierung)
• Austausch über Weiterentwicklung bereits etablierter Handlungsfelder zwischen den Bundesländern

Das Tagungsprogramm am 06.11.2019 beginnt um 14:00 Uhr, ab 12:00 Uhr kann ein Mittagsimbiss eingenommen werden.
Am 08.11.2019 kann ab 13:00 Uhr ein Mittagsimbiss eingenommen werden.


Zimmerbuchungen vom 06.-08.11.2019 (ggf. mit Voranreise ab 05.11.) sind aus den Abrufkontingenten bis zum 16.09.2019 unter dem Stichwort "14.Länderforum-NLQ" in folgenden Hotels möglich:
- H4 Hotel Hannover Messe, Würzburger Str. 21, 30880 Hannover für 104,00€ pro Zimmer/Nacht
https://www.h-hotels.com/de/h4/hotels/h4-hotel-hannover-messe

- Hotel Kleefelder Hof, Kleestraße 3A, 30625 Hannover für 79,90€ pro Zimmer/Nacht
https://www.kleefelderhof.com/de/

- GHOTEL hotel & living Hannover, Lathusenstraße 35, 30625 Hannover für 80,00€ pro Zimmer/Nacht
https://www.ghotel.de/hotels/hannover/

- Smartcity Designhotel, Thielenplatz 2, 30159 Hannover ab 107,50€ pro Zimmer/Nacht
https://www.smartcity-designhotel-hannover.de/


Der Teilnehmer*innenbetrag (100,00 €) wird nach der Einaldung durch das NLQ MItte September fällig.

Die erforderlichen Kosten (inkl.Reisekosten) nach den Bestimmungen der Niedersächsischen Reisekostenverordnung werden für die Landesbediensteten Niedersachsens vom NLQ übernommen.
Schulform
keine Angabe
Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Jan Appel
Gerhard Beer
Prof. Dr. Ulla Marie Beushausen
Ute Christensen (Leitung)
Diplom-Psychologe Bernd Deseniß
Werner Hamacher
Professor Dr. Dr. Andreas Hillert
Christina Junge
Dr. Silvia Kaps
Karin Kayser (Leitung)
Dr. Sonja Kugelstadt
Marlies Kummert
Prof. Dr. Dirk Lehr
Adele Maring
Prof. Dr. Peter Paulus
Kerstin Riedemann
Alina Rinn
Dr. Jan-Willem Vahlbruch
Helga Wartjenstedt
Stephan Zeidler

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln