Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

"Zum Glück" - Council und Initiatische Prozessbegleitung, Jugendliche stärken und sie auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden begleiten
Nr.
19.44.12
Dauer
mehrtägige Veranstaltung
In Zusammenarbeit mit
IFAK Göttingen "Bildung trifft Entwicklung"
Anfang
29.08.2019 , 10:00 Uhr
Ende
30.08.2019 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
01.08.2019
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
12
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte aller Schulforman des Sekundarbereiches, Schulsozialpädagoginnen/Schulsozialpädagogen
Beschreibung
Im Schulalltag bleibt oft wenig Raum sich mit den individuellen Themen, Problemen und Ideen zu beschäftigen, welche Schülerinnen und Schüler bewegen. Dabei sind es – gerade in der Pubertät – wichtige Lebensfragen, mit denen sich die Jugendlichen auf dem Weg zum Erwachsenwerden beschäftigen.
In dieser Fortbildung lernen Sie eine nichthierarchische gewaltfreie Kommunikationsform (Council) kennen, die auch sehr heterogenen Gruppen ermöglicht in einen wertfreien und wertschätzenden Austausch miteinander zu treten. Council ermöglicht es auch zurückhaltenden Schüler*innen zu Wort zu kommen und sich in der Gruppe mitzuteilen. Dabei wird sowohl das Selbstvertrauen der einzelnen Schüler*innen wie auch der gesamten Klasse (oder Gruppe) gestärkt.
Darüber hinaus gibt die Fortbildung einen Einblick in die Methodik und die wissenschaftliche Verortung der Initiatischen Prozessbegleitung®. Dies ist eine moderne Form des Mentorings in Lebensübergängen. Sie arbeitet mit einem naturpsychologischen Entwicklungsmodell, den darauf basierenden Methoden des tieferen Selbstverstehens sowie mit modernen Formen von Übergangsriten.
Eine solche Begleitung ist bei den entwicklungspsychologischen Herausforderungen und den Lebensübergängen, die junge Menschen auf der Suche nach ihrem Platz im Leben bewältigen müssen, von großem Nutzen.
Ablauf: Wir werden zwei Tage als Gruppe an einem ruhigen naturnahen Ort verbringen um die Kommunikationsform des Council praktisch zu erproben und uns immer wieder auf sogenannte kontemplative Spaziergänge in die Natur begeben. Die Methoden werden so vermittelt und erprobt, dass sie direkt im Unterricht, auf Ausflügen, im Klassenrat oder auf Klassenfahrten anwendbar sind.

Kompetenzen:
- Methoden des Council und der Initiatischen Prozessbegleitung kennen und im schulischen Alltag umsetzen können

Die Teilnahme an der Fortbildung ist kostenlos.
Bitte bringen Sie folgendes mit:

- Eigenes Zelt (wenn vorhanden, ansonsten Übernachtung in 3-4 Personen-Tipis mit Holzboden)
- Isomatte, Luftmatratze o.ä.
- Schlafsack
- Warme regendichte Kleidung
- Festes Schuhwerk
- Trinkflasche
- Sitzunterlage
- Taschenlampe (besser Stirnlampe)
- Kleiner Tagesrucksack
Zielsetzung
Umsetzung des Orienierungsrahmens Globale Entwicklung
Schulform

beliebig

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Ina Deicke
Simone Henke (Leitung)
Markus Hirschmann

Meldeschluss erreicht.

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln