Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

"Internationalisierung in Berufsbildenden Schulen - Wie kann das gelingen?"
Nr.
19.46.10
Dauer
1 Tag
In Zusammenarbeit mit
MK U. Schepers
Anfang
12.11.2019 , 09:30 Uhr
Ende
12.11.2019 , 16:30 Uhr
Anmeldeschluss
22.10.2019
max. Teilnehmer
100
min. Teilnehmer
50
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte und für Internationalisierung Verantwortliche an den BBS Niedersachsen
Beschreibung
Die Fachtagung richtet sich an Teilnehmende aus den Berufsbildenden Schulen Niedersachsens. Angesprochen werden damit alle Berufsbildenden Schulen Niedersachsens, sowohl diejenigen, die sich bereits auf den Weg gemacht und das Thema längst in ihre Schulkultur integriert haben als auch diejenigen, die sich auf den Weg machen wollen und sich konkrete Anregungen dafür wünschen.
Nach einem Grußwort des Ministers Grant Hendrik Tonne und Impulsvorträgen am Vormittag werden am Nachmittag Workshops zu verschiedenen Themen durchgeführt, die für die Internationalisierung der BBS relevant sind.
Die BBS vermitteln ihren Schülerinnen und Schülern berufliche Handlungskompetenzen und machen sie fit für den internationalen Wettbewerb. Damit einher gehen wachsende Anforderungen an die Arbeitnehmermobilität. Dabei geht es um die Steigerung der Mobilität sowohl der jungen Menschen in der Erstausbildung als auch der Verantwortlichen in der Berufsbildung. Eine große Rolle spielen Angebote zu international ausgelegten Zusatzqualifikationen zur Förderung der daran interessierten Auszubildenden und Lehrkräfte.

Der Tagungsablauf (Änderungen vorbehalten!):
09:30 Begrüßung
09:45-11:00 Impulsvorträge und Präsentationen
11:15 Grußwort Herr Minister Grant Hendrik Tonne
12:00 Mittagspause
13:00 Workshop - Runde 1
14:30 Kaffeepause
15:00-16:30 Workshops - Runde 2
16:30 Ende der Veranstaltung

Bitte beachten Sie folgende Regelung:

Eventuelle benötigte Voranreisen können aufgrund der Agritechnica weder vom NLQ organisiert, noch die Kosten erstattet werden. Sollten Sie eine Vorübernachtung benötigen, organisieren Sie sich diese bitte eigenständig. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Die erforderlichen Kosten (inkl. Reisekosten) nach den Bestimmungen der Niedersächsischen Reisekostenverordnung werden vom NLQ übernommen.
Zielsetzung
Die Teilnehmenden - sind über die neuesten Entwicklungen in der Internationalisierung der BBS informiert - sind sich über die konkreten Ziele bezüglich der Internationalisierung im Klaren - haben in den Workshops konkrete Angebote kennen gelernt, die sie nutzen können - haben in den Workshops konkrete Ideen entwickelt im Kollegium und in ihren Klassen weiterzuarbeiten
Schulform

Berufsbildende Schulen

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Sabine Adlkofer
Abd Alkader Alazo Alabed
Kathrin Bittner-Szaukellis
Wiebke Bracker
Katharina Buchholz
Brigitte Deyda
Karsten Feldmann
Britta Fieber
Wiebke Fischer
Gisela Grimme
Julia Henning
Torben Johannes Kremer
Myra Laetitia König
Robert Lübbert zur Lage
Andreas Markurth
Natalia Marszall
Rebecca Moldenhauer
Dr. Rita Panesar
Antje Pape
Merla Prietz
Dr. Tobias Roeder
Cornelia Rückert
David Salim
Ulrich Schepers (Leitung)
Christel Schröder
StD Anja Stedeler
Manuela Stützer
Prattheepan Thavarajah
Andreas Ude
Frank Wachsmann
Elisabeth Walter
Friederike Wiethölter
Petra Winkler

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln