Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Qualifizierung der Beauftragten für Erste Hilfe
Nr.
KOL.1939.001
Dauer
Do., 26.09.2019, 9:00 - 17:00 Uhr
Anfang
26.09.2019 , 09:00 Uhr
Ende
26.09.2019 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
14
Kosten
kostenlos
Adressaten
Beauftragte für Erste Hilfe an niedersächsischen Schulen.
Beschreibung
Es werden folgende Inhalte angeboten:
  • Aufgaben und Bestellung
  • Rechtliche Grundlagen
  • Organisation der Ersten Hilfe
  • Erste-Hilfe-Material
  • Erste-Hilfe-Ausbildung
  • Schulsanitätsdienst
  • Rechtsfragen/Haftung
  • u.a.


Die Schulleitungen können gem. § 13 (2) Arbeitsschutzgesetz Beauftragte für Erste Hilfe benennen (vg. RdErl. des MK Erste Hilfe, Brandschutz und Evakuierung vom 28.07.2008).
Damit diese ihre Aufgaben verantwortlich wahrnehmen können, ist eine Qualifizierung sinnvoll.


Hinweis: Die Veranstaltung dient nicht der Vermittlung von Erste-Hilfe-Kenntnissen. Gem. RdErl. Erste Hilfe, Brandschutz und Evakuierung vom 14.12.2007 - SVBI. 2008, S. 7, ist hierzu ein Kurs Lebensrettende Sofortmaßnahmen (LSM)-Schule zu besuchen.


Für Getränke und Verpflegung wird vor Ort gesorgt, deshalb besteht kein Anspruch auf Tagegeld der Teilnehmer*innen!
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Oldenburg - Oldenburger Fortbildungszentrumi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Claudia Banisch (Leitung)
Uwe Carstens
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln